click map
link zu dosb

Die Inhalte dieser Seite sind auf den Internetbrowser Firefox abgestimmt, insofern kann es bei Nutzung anderer Browser – insbesondere dem Internet Explorer- zu abweichender oder nicht korrekter Darstellung kommen..

Aktuelle Spielpläne und Ergebnisse aller TuRa-Mannschaften


Alle Fußballspiele (Ansetzungen u. Ergebnisse)         Spielplan Altliga
Alle Handballspiele (Ansetzungen u. Ergebnisse)
Alle Floorballspiele Herren Kleinfeld Regionalliga Nord (Ansetzungen u. Ergebnisse)

Alle Floorballspiele Ü30 Kleinfeld Regionalliga Nord (Ansetzungen u. Ergebnisse)
Alle Floorballspiele Ü17 Kleinfeld Regionalliga Nord (Ansetzungen u. Ergebnisse)

 

Weck den Ironman in dir – zum Meldorfer Team-Triathlon!

Team Triathlon
Am Samstag, den 18. Juni 2016, ab 15.00 Uhr veranstalten TuRa Meldorf und der Förderverein Meldorfer Freibad einen Team-Triathlon für Jedermann. Ein Team besteht aus drei Teilnehmern, wobei einer schwimmt, einer Rad fährt und einer läuft. Bei der Zusammensetzung der Teams gibt es keinerlei Beschränkungen hinsichtlich Alter oder Geschlecht.
Es gibt zwei Strecken zur Auswahl:
Groot: 500 m Schwimmen, 20km Rad, 5km Laufen
Lütt:  200 m Schwimmen, 10km Rad, 2km Laufen

Also such dir zwei Vereinskameraden, Freunde, Kollegen, Familienmitglieder oder sonstige Sportskanonen und macht euch bereit für den 2. Meldorfer Team-Triathlon!

Hier geht's zur Anmeldung und weiteren Informationen.

 

Fußball: TuRa-D2-Junioren – TSV Friedrichskoog 4:1 (2:1)

HuRa : 22/05/2016 19:49 : Aktuelles

Am Sonnabend, den 21.05.2016, traf die D2-Jugend auf den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter aus Friedrichskoog. In einem guten Fussballspiel gewann man mit 4:1. Friedrichskoog ging nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung. Doch die Mannschaft um Tewes Brehmer ließ sich dadurch nicht beindrucken und kam durch einen Doppelschlag ihres Mannschaftsfühers zur 2:1 Halbzeitführung. Beide Tore waren schön herrausgespielt worden.
Nach der Halbzeit erhöhte Tewes durch einen Handelfmeter (!) auf 3:1. Das 4:1 schoss Chris Urhammer nach einer tollen Vorbereitung durch Tewes Brehmer. Tewes war an diesem Tag, von einer sehr guten Mannschaftsleistung abgesehen, der überragende Spieler auf dem Platz. Auch Schiedrichter Dominik Frantzen passte sich dem Spiel an. Am Ende fiel das Ergebnis um 1-2 Tore zu hoch aus, aber der Sieg war mehr als verdient. Am nächsten Wochenende geht es zum schweren Auswärtsspiel gegen den Heider SV III. Aber mit der Leistung kann man auch dort bestehen.

Bernd Sachau

Kommentare sind geschlossen

A-Junioren Schleswig-Holstein-Liga

wscholl : 22/05/2016 19:43 : Aktuelles

25.05.16

Kommentare sind geschlossen

2. Herren unterliegt der SG Eider mit 0:9

wscholl : 22/05/2016 19:23 : Aktuelles

 

4Kickers EiderMario "Willi" Wilzek stürzt sich vor die Füße des Angreifers der SG Eider und verhindert somit ein weiteres Tor der Wrohmer.

Mit 0:9 (0:4) unterlag TuRa II der SG Eider im Stadion an der Promenade. Der mit Altliga- und A2-Spielern angereicherte Kader hatte gegen den Tabellenachter der Kreisklasse A leider keine Chance. Das letzte Spiel des Teams um Trainer Frank Martin findet am 29.05.2016 um 15.00 Uhr beim Tabellenvierten in Süderholm statt.

3Kickers Eider 2Kickers Eider 1Kickers Eider

 

Kommentare sind geschlossen

A2 sichert den 3. Tabellenplatz

wscholl : 22/05/2016 11:11 : Aktuelles

Durch ein 6:2 gegen die SG Wacken/Vaale hat unsere A2 den dritten Tabellenplatz gesichert. In einer sehr guten 1. Hälfte trafen Niklas Bräuninger (2), Philip Scholl (2), Sören Carstens und Moritz Schmelzeiesen zum 6:0 Halbzeitstand. Nach der Pause tauchten die Gäste dann öfter vor Torwart Tim Vogt auf und kamen folgerichtig auch zu zwei Treffern, davon einen Elfmeter. Einen weiteren Elfmeter für die SG Wacken/Vaale parierte Vogt in der Schlußminute. Trainer Thorsten Schmelzeisen ist insgesamt mit dem Saisonverlauf zufrieden.

0013 0012 0014

 

Kommentare sind geschlossen

Fußball SH-Liga: TuRa Meldorf – TSB Flensburg 1:0 (1:0)

HuRa : 21/05/2016 21:13 : Aktuelles

SAM_4201Beide Mannschaften konnten ohne Druck aufspielen, denn für beide hatte es keine Auswirkungen auf den Tabellenplatz – egal wie das Spiel ausging. Das hieß aber nicht, dass man den Ball nur hin- und herschob. Im Gegenteil: Es wurde sehenswerter Fußball geboten – besonders von TuRa. Schöne Kombinationen und einige hochkarätige Chancen, von denen Leif Hahn eine in der 18.Mminute zum 1:0 verwirklichen konnte.TuRa hatte mehr vom Spiel und und ließ den TSB nicht zur Entfaltung kommen.

Kommentare sind geschlossen

SH-Liga B-Juniorinnen: TuRa – SG Weststeinburg 5:3 (3:1)

HuRa : 19/05/2016 00:10 : Aktuelles

AIMG_0430Trotz der deutlichen Überlegenheit hat es 20 Minuten gedauert bis der Ball das erste Mal im Netz des gegenerischen Kastens zappelte -Torschützin Jenny Anthony. Zuvor hatte es schon einige TuRa-Chancen gegegeben, die aber nicht umgesetzt werden konnten. Aber nach dem ersten Tor lief es. Schon zwei Minuten später konnte Kim-Louisa Suckow zum 2:0 einnetzen. Dem 2:1 in der 36. Minute folgte postwendend das 3:1 durch Kim-Louis Suckow und damit war der Zwei-Tore-Vorsprung wieder hergestellt.
Nach der Pause konnte TuRa durch Celina Horstmann in der 47' auf 4:1 erhöhen. TuRa war zwar weiterhin spielbestimmend ließ aber immer wieder durch Unachtsamkeiten Gegentore zu, so auch in der 64' das 4:2. Allerdings stellte Indra Gieseler unmittelbar darauf mit dem 5:2  in der 66' den alten Abstand wieder her. Und noch ein drittes Mal musste TuRa-Torhüterin Svenja Schmidt in der 74' hinter sich greifen um den Ball bei 5:3 aus dem Netz zu holen.
TuRa-Kader: Svenja Schmidt, Franziska Sierts, Celina Horstmann, Fabienne Deschner, Indra Gieseler, Laura Melina Wobig, Kim-Louisa Suckow, Jenny Anthony, Lara Petermann, Nele Steffensen, Antonia Klinger, Nastja Meier, Nathalie Jordan, Swantje Ohls, Jennifer-Heidrun Leßmann
Zu einigen Fotos, dann weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

SHLiga B-Junioren: TuRa – JFV Hans Lübeck 0:2 (0:2)

HuRa : 16/05/2016 19:20 : Aktuelles

SAM_4110+++0:2 Pleite gegen den neuen Spitzenreiter+++

Die Favoritenrolle war klar verteilt an der Promenade, da Hanse Lübeck mit einem Sieg am heutigen Tag die Tabellenführung übernehmen konnte. Doch davon war in den ersten 25 Minuten nicht viel zu sehen und TuRa kam zu einigen hochkarätigen Chancen, die aber alle leider nicht in ein Tor umgemünzt werden konnten.
Hanse kam während dieser Zeit nur selten zu richtigen Chancen. Die größte Chance hatten sie, als ihnen ein Elfmeter zugesprochen wurde. Der Elfer wurde allerdings kläglich vergeben. Embarki Fares Tedj Hadj trat an und wollte ihn in die Mitte lupfen, doch er zielte zu hoch und traf nur die Latte.
Dann kam in der 28' und 29' Minute der Doppelschlag der Gäste. Das 0:1 erzielte Hennes Kröger nach einen sehr gut gespielten Konter. Direkt nach dem Anstoß folgte das 0:2 durch Embarki Fares Tedj Hadj. Ein Rückpass brachte unseren eigentlich noch C-Jugend-Keeper Thure (an dieser Stelle nochmal Danke, dass du wieder ausgeholfen hast) in Bedrängnis und er konnte den Ball leider nicht mehr entscheidend klären, sodass der Hanse-Angreifer nur noch einschieben musste. Mit diesen Ergebnis ging man in die Pause.
Nach der Halbzeit kämpfte TuRa tapfer weiter, jedoch wurden fast keine nennenswerten Chancen mehr erspielt. Es fehlte wahrscheinlich die letzte Kraft um nochmal mehr nach vorne zu investieren, da man schon 2 Tage zuvor ein intensives Spiel bestreiten musste.
Hanse spielte die zweite Halbzeit souverän runter und kam auch nur noch selten zu Chancen, die Thure alle sehr gut parierte. Nach einer ordentlichen Leistung geht TuRa heute leer aus. Die Punkte gegen den Abstieg müssen woanders gesammelt werden, obwohl in diesen Spiel zumindest ein Punkt nicht unverdient gewesen wäre. Bereits nächste Woche möchte man damit anfangen, wenn wir den Preetzer TSV empfangen.
Aufstellung: Hinrichs – Tießen (Müller), Speck, Meers, Carstens – Winter (C), Todt – Eckhardt, Voß, Bojens (Maron) – Reitz

Bjarne Winter

Zu einigen Fotos, dann weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

Knappes 1:2 der A2 gegen den Tabellenführer

wscholl : 16/05/2016 08:17 : Aktuelles

0000

Schade. Ein knappes 1:2 gegen den Tabellenführer aus Büsum, der SG Westerdöfft. Dabei war man gut 80 Minuten auf Augenhöhe. Ein unglückliches Tor in eben der 80' leitete dann die Niederlage ein. Julian Wandmaker egalisierte in der 83', doch die SG setzte in der 86' den Schlusspunkt. Chancen auf beiden Seiten, ein 4:4 wäre auch machbar gewesen. Das letzte Saisonspiel unserer A2 findet am kommenden Samstag (21.05.2016 13:00) am Otto-Nietsch-Weg statt.

Wolfgang Scholl

Kommentare sind geschlossen

SH-Liga B-Junioren: TuRa – Trave Segeberg 0:0

HuRa : 15/05/2016 18:29 : Aktuelles

  ASAM_4017+++Meldorf verpasst wichtige 3 Punkte+++

Obwohl man die Partie fast die komplette Spielzeit beherrschte und sich viele Möglichkeiten herausarbeitete, kam unsere B-Jugend nicht über ein 0:0 Unentschieden gegen Segeberg hinaus. Leider münzte man seine Dominanz nicht in Tore um und vergab mehrere Hochkaräter. Unglücksrabe Reitz verschoss in der zweiten Halbzeit auch noch einen Elfer. Auf der Gegenseite waren die Gäste nur selten gefährlich, da TuRa schnellen, schönen Fußball spielte und defensiv beherzt auftrat.
Leider holte man keine 3 Punkte, die nach Spielverlauf absolut verdient gewesen wäre. Trotzdem ließ man Trave tabellarisch nicht vorbei und konnte den Vorsprung auf den Abstiegsplatz minimal auf 5 Punkte vergrößern.
Nichtsdestotrotz bleibt es weiterhin spannend, da die Mitkonkurrenten auch punkteten!

Philipp Groß
ASAM_4030ASAM_4051 ASAM_4026ASAM_4031  ASAM_4060  ASAM_4025
 

Kommentare sind geschlossen

Mach mit beim TuRa-Frauenfußball!

HuRa : 12/05/2016 16:18 : Aktuelles

Werbung Frauenfußball

Kommentare sind geschlossen

Fußball SH-Liga: TuRa Meldorf – Holstein Kiel II 0:2 (0:1)

HuRa : 08/05/2016 20:22 : Aktuelles

ACCCDas war wohl die bisher katastrophalste Personalsituation mit der Trainer Paltian fertig werden musste. Um überhaupt auflaufen zu können mussten dieses Mal nicht nur einige A-Jugendliche einspringen, auch die selbst immer an Personalknappheit leidende  2. Herrenmanschaft stellte drei Akteure und musste dashalb ihr eigenes Spiel absagen. Berücksichtigt man diese Voraussetzungen hat sich diese TuRa-Rumpfelf mehr als wacker geschlagen. Das Spiel machten zwar überwiegend die Kieler aber TuRa hatte durchaus echte Chancen das 0:1 auszugleichen bzw. auch auf ein zweites Tor. Insofern konnte man erhobenen Hauptes vom Platz gehen, denn das war ein durchaus achtbares Ergebnis, was nicht unbedingt zu erwarten war.
Fotos: Scholl

weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

Pokal-Aus für TuRa: SG Geest – TuRa Meldorf 4:3 (2:1)

HuRa : 05/05/2016 09:54 : Aktuelles

SAM_3915TuRa konnte das Blatt in den letzten fünfzehn Minuten nicht mehr wenden. Geest 05 stand zwar unter Dauerdruck, konnte aber mit Glück und Geschick den Ausgleichstreffer vermeiden. Die erste Halbzeit ging eigentlich an TuRa, obwohl das Halbzeitergebnis etwas anderes aussagt. Denn TuRa stand dem 0:2 näher als Geest dem 1:1 bzw. dem 2:1. Allerdings machte Geest aus den zwei Chancen in der ersten Hlabzeit zwei Tore. Das war der Unterschied zu TuRa, die ihre Chancen nicht in Tore ummünzen konnten.
Während Geest 05 beim Personal  aus dem Vollen schöpfen konnte, musste TuRa in der fünften englischen Woche dem Kräfteverschleiß und der angespannten Personallage sicher Tribut zollen und den Kader mit A-Jugendlichen auffüllen, von denen nicht alle einen wirklich guten Tag hatten. Aber das dürfte wohl nicht der eigentliche Grund für die Niederlage gwesen sein, eher das mehrfache Unvermögen oder auch Pech, hochkarätige Chancen in Tore umzuwandeln.
399 zahlende Zuschauer waren für dieses Halbfinale eine wirklich ansprechende Kulisse, zumal zur gleichen Zeite in der näheren Umgebung (Sarzbüttel, Bargenstedt) ebenfalls Spiele stattfanden, die wahrscheinlich eine noch höhere Zuschauerzahl verhindert haben. Eine gute und preisgünstige Versorgung der Zuschauer rundete das Fußballereignis ab. 
Torfolge: 0:1 (20') Tim-Tino Vehrs,1:1 (35') Heiko Martens, 2:1 (45') Marc Neelsen, 3:1 (54') Andre Köller, 3:2 (63') Morten Paulsen, 4:2 (64') Sören Schmidt, 4:3 (68') Morten Paulsen
Einige Fotos vom Spiel, dann

weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

Fit und Fun – Bewegungsfest im Meldorfer Stadion

HuRa : 02/05/2016 20:05 : Aktuelles

Fit&Fun TitelDie Fit und Fun – Bewegungstour machte am 30.04.2016 Station im Meldorfer Stadion. Anlässlich der Meldorf-Woche 2016 veranstalteten TuRa Meldorf, Stiftung, die Stiftung Menschund und die Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam mit der Sportjugend Schleswig-Holstein sowie dem Kreissportverband Dithmarschen und der Kreisjugendring ein Bewegungsfest unter dem Motto Fit & Fun von Anfang an – Inklusion und Integration. Allen Unterstützern und Helfern sei hiermit ein herzliches Dankeschön gesagt
Trotz des kalten Wetters kamen iele Kinder kamen und hatten eine Menge Spaß bei dem großen Angebot an Mitmachaktionen. Kletterwand, Hüpfburgen und menschekicker – das waren die Statonen mit dem größten Zuspruch, wobei der Menschenkicker wohl die beliebteste Station überhaupt war. Aber seht selbst! Viele Fotos vom Bewegungsfest hier.

Kommentare sind geschlossen

Fußball SH-Liga: TuRa – TuS Hartenholm 3:2 (2:1)

HuRa : 01/05/2016 20:47 : Aktuelles

TuS HartenholmEin Festival der gelben Karten – hätte man die Begegnung wohl auch nennen können. Fünf davon gingen an TuRa und drei an Hartenholm. Keine Frage, es wurde engagiert und mit viel Körpereinsatz gespielt und auch Emotionen kamen hin und wieder zum Ausbruch. Das ist beim Kampf um wichtige Punkte gegen den Abstieg nicht unüblich. Es war aber in keinster Weise ein besonders unfaires Spiel, was man aufgrund der vielen gelben Karten, die ab der 35' vergeben wurden, schließen könnte. TuRa ging in der 20' durch Tim Vehrs in Führung und ließ erkennen, dass man heute unbedingt als Sieger vom Platz gehen wollte. Aber auch Hartenholm brauchte die Punkte und so wurde das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch, der durch das 1:1 in der 40' durch Martin Genz neuen Auftrieb erhielt. Das 2:1 durch Rouven Drzimkowski in der 43' war dann auch die folgerichtige Antwort und zugleich der Pausenstand.
Leider musste TuRa-Kapitän Dora bereits in der 35' vom Platz. Er hatte sich bei einem Zusammenprall eine Verletzung der Nase zugezogen. Für ihn kam Manoli Chionidis, einer von heute drei eingesetzten A-Jugendlichen, die eine echte Verstärkung für die Mannschaft sind. In der 2. Spielhälfte drängte Hartenholm zunehmend auf den Ausgleich und konnte nach einem fragwürdigen Foul per Elfmeter in der 62' wieder den Ausgleich herstellen. Erst in der 89' erzielte Tim Vehrs den vielumjubelten Siegtreffer.
Elfmeter  Tor GehaltenTura-Fans 01.05.2016

Kommentare sind geschlossen

Fußball KK A: TuRa – SSV Sarzbüttel 1:2 (1:2)

HuRa : 29/04/2016 21:54 : Aktuelles

Es war kein schlechtes Spiel – von beiden Mannschaften. Bereits in der 6. Minute ging TuRa durch ein Strafstoßtor -verwandelt von Nedzad Puzic- mit 1:0 in Führung, die aber leider nur acht Minuten lang anhielt. Der Sarzbütteler Kevin Krause konnte in der 14. Minute den Ausgleich erzielen. Marco Schabau stellte dann in der 36. Minute das Endergebnis her. Auch dieses Mal musste TuRa-Trainer Frank Martin seine Mannschaft mit A-Jugendlichen auffüllen, die auch eine wirkliche Verstärkung waren. Mit dabei war auch wieder der reaktivierte Torwart Lars Jebsen, der mit einigen prächtigen Reaktionen TuRa im Spiel hielt. Aber auch TuRa hatte druchaus Chancen das Spiel noch zu drehen, scheiterte aber am eigenen Unvermögen oder am gegnerischen Torwart. (Mehr Fotos auf Facebook)

SAM_3742SAM_3751

Kommentare sind geschlossen

Kreispokalfinale B-Junioren: TuRa – Heider SV 2:4 (1:2)

HuRa : 28/04/2016 09:07 : Aktuelles

B-Pokalfinale+++TuRa schafft Überraschung nicht+++

Man hatte von Anfang an nichts zu verlieren gegen den klaren Favoriten aus Heide. Dementsprechend trat man auch auf und versuchte defensiv stabil zu stehen und vorne über schnelle Angriffe zu agieren. In der 10. Minute setzte man dann einen dieser geplanten Angriffe um, in dem ein Pass von Danny Voß die Lücke fand und Cedric Dammann klasse über den Torwart hebend, vollendete. Leider hielt die Führung nicht lange und Heide kam nach einer Standardsituation zurück. Kurze Zeit später führte der Regionalligist dann durch einen unglücklich abgefälschten Ball, der unhaltbar im TuRa-Kasten einschlug. Kalte Dusche für TuRa, denn nach dem 1:0 hatten viele Hoffnung auf eine Überraschung und Heide schien kurze Zeit verunsichert bis man sie dann selbst wieder ins Spiel brachte. TuRa machte weiter die Räume eng und verschob gut. Zwar machte Heide das komplette Spiel, doch es stand zur Pause nur 1:2.
In der 2. Halbzeit begann TuRa mutig und versuchte einiges nach vorne. Leider fing man sich wieder einmal nach einer Ecke das 1:3. Kurz darauf sogar das 1:4 durch zu harmloses Attackieren im 16er. Die Messe war gelesen. Trotzdem machte TuRa weiter und erspielte sich noch vereinzelt Chancen, verkürzte sogar noch auf 2:4 durch Max Eckhardt.
Glückwunsch an Heide an dieser Stelle und trotzdem gute Leistung + ein toller 2. Platz für unsere Jungs, die sich absolut nicht schämen brauchen, da sie schließlich einen Regionalligisten zu Gast hatten.

Philipp Groß

SAM_3703 SAM_3714

Kommentare sind geschlossen

Markus Pycha wird neuer Trainer der 1. Herren

HuRa : 27/04/2016 14:54 : Aktuelles

Mit Markus Pycha als Trainer für die kommende Saison fiel die Wahl auf ein -trotz seiner erst 38 Jahre-  Meldorfer Urgestein, das viele Jahre das Meldorfer Tor der 1. Herren hütete und erst in der vergangenen Saison die Torwarthandschuhe an seinen Nachfolger weiter gegeben hat. Pycha hat sich neben den sportlichen Zielen vor allem die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls auf die Fahnen geschrieben. "Jeder soll sich bei uns gut aufgehoben und wohl fühlen" so sein Credo.

Andreas Paltian hatte nach langer Überlegung für eine weitere Saison abgesagt, was vom Verein und der Mannschaft mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen wurde, da er mit seinen unbestrittenen fachlichen und menschlichen Qualitäten sicher ein Garant für den Neuaufbau der Herrenmannschaft gewesen wäre. Wir wünschen ihm für seine weitere sportliche Laufbahn viel Erfolg.

Zum Saisonende wird die überwiegende Anzahl der Spieler aus i.d.R. beruflichen Gründen den Verein verlassen. Einige haben gerade das Abitur abgelegt und gehen zum Studium in weit entfernte Orte wie ebenso die Spieler, die ihr Studium gerade abgeschlossen haben und in das Arbeitsleben einsteigen. Das macht eine komplette Neuaufstellung nötig, die gegenwärtig mit Hochdruck betrieben wird.
"Wir sind guter Dinge, dass wir es schaffen, ein gute Mannschaft zusammen zu bekommen" war denn auch der neue Teammanager Nils Kentzler optimistisch. Zur Zeit werden Gespräche mit verschiedenen Spielern geführt aus denen bereits einige Zusagen resultierten.

Um in Zukunft eine noch engere Zusammenarbeit der 1. Herren mit der A- und B-Jugend zu gewährleisten, wird Alexander Seufert als neuer Bereichsleiter Jugendleistungsfußball in ständiger Abstimmung mit deren Trainern durch ein Bündel von Maßnahmen die Voraussetzungen dafür schaffen, dass TuRa weiterhin langfristig eine sehr gute Adresse in der Jugendarbeit bleibt und den Jugendlichen durch eine reibungslose Integration in die nächste Altersklasse eine Perspektive im Leistungsfußball geboten wird.
Auf www.sportplatz.sh und in der heutigen Ausgabe der DLZ wird ausführlich über diese Personalie berichtet.

Kommentare sind geschlossen

Fußball D-Junioren: SSV Hennstedt – TuRa Meldorf II 0:1 (0:0)

HuRa : 26/04/2016 10:11 : Aktuelles

TuRa-Logo kleinAm 23.04.2016 musste die Jugend D2 zum Auswärtsspiel in Hennstedt antreten. Die Hennstedter hatten die ersten beiden Punktspiele der Rückrunde gewonnen. So ging die Mannschaft mit einer guten Einstellung ins Spiel. In der der ersten Halbzeit war es von beiden Seiten ein schlecht geführtes Fußballspiel ( noch harmlos augedrückt), wobei TuRa eine gute Tormöglichkeit von Tewes Brehmer hatte. Nach einer "Ansage" zur Pause kam TuRa Meldorf in der zweiten Halbzeit wie verwandelt aus der Kabine und spielte nun guten Kombinationsfußball. Es wurden Chancen erarbeitet, die Abwehr stand wieder sicher und Jesper Höhler schloß eine Kombination mit Tewes Brehmer zum 1:0 ab. Nach dem Verlauf der 2. Halbzeit war der Sieg verdient. Nun geht es im nächsten Spiel zum Angstgegner TSV Friedrichskoog.

Kommentare sind geschlossen

Fußball D-Junioren Verbandsliga: TuRa – Flensburg 08 3:1 (2:1)

HuRa : 24/04/2016 17:45 : Aktuelles

Gekommen sind sie als Tabellenführer der D-Junioren-Verbandsliga Nord-West und damit war die Favoritenrolle eindeutig vergeben. Aber heute hat es für die Flensburger nicht gereicht – man verlor das Spiel und die Tabellenspitze an die SG Wiesharde-Schafflund-Lindewitt. TuRa konnte sich durch den Sieg auf den 4. Tabellenplatz verbessern. Um es vorweg zu sagen: Es war ein flottes und ansehnliches Spiel, in dem TuRa in der ersten Spielhälfte die bessere Mannschaft war, wobei 08 technisch etwas filigraner zu Werke ging. Der Doppelschlag durch Oke Boje in der 14' zum 1:0 und in der 17' zum 2:0  entsprachen denn auch dem Spielverlauf, was der Motivation der Flensburger keinen Abbruch tat. Sie kämpften unermüdlich um eine Resultatsverbesserungt, die ihnen in der 26' mit einem schönen Treffer auch gelang. Nach der Halbzeitpause war das Spiel ausgeglichen. In der 49' konnte Paul Dohrn auf 3:1 erhöhen. Flensburg gab das Spiel zu keiner Zeit verloren und war bis Schlussminute gefährlich, scheiterte aber bei der Chancenverwertung am eigenen Unvermögen oder am gut haltenden TuRa-Torwart.
 SAM_3632SAM_3650

Kommentare sind geschlossen

Fußball A1-Junioren: TuRa – SG Siems-Strand 2:1 (0:0)

HuRa : 23/04/2016 20:53 : Aktuelles

Drei Punkte gegen den Tabellenführer der A-Junioren SH-Liga! Das bedeutet für TuRa eine Verbesserung um einen Tabellenrang auf Platz sechs. Während die erste Halbzeit dem Halbzeitergebnis entsprechend doch ziemlich ausgeglichen war, ging TuRa in der 2. Halbzeit zielstrebiger und entschlossener zu Werke und belohnte sich in der 55' dafür. Paul Eckhardt setzte sich gegen die gegnerischen Abwehrspieler durch und erzielte mit einem strammen Schuss die verdiente 1:0 Führung für TuRa. Das gab Auftrieb. TuRa spielte weiterhin druckvoll, konnte aber mehrere Chancen nicht umsetzen. Der Ausgleich zum 1:1  in der 65' durch Toni Rohrbach entsprach zu diesem Zeitpunkt nicht dem Spielverlauf und insofern waren die TuRaner wohl etwas geschockt, denn danach tat sich ca. 15 Minuten nicht viel. Aber dann besann man sich wohl doch eines Besseren und wollte das Spiel gewinnen. Einer der Angriffe konnte nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden, so dass der Schiedsrichter zwangsläufig auf den Punkt zeigte und Christopher Haase den fälligen Elfmeter in 89' zum 2:1 verwandelte.
SAM_3603n SAM_3610

Kommentare sind geschlossen

Fußball A2-Junioren: TuRa -Kickers Eider 3:3 (1:2)

wscholl : 23/04/2016 19:27 : Aktuelles

Späte Tore beim 3:3 unserer A2

mJA2 Spieler

Rechts im Bild der TuRaner Leon Waskow, der in der 90. Minute auf 2:3 verkuerzte

Ein gerechtes Unentschieden erkämpfte unsere A2 beim Spiel der Kreisklasse A gegen die Gäste von Kickers Eider. Auch wenn die Tore zum 2:3 und 3:3 für TuRa in der 90. und 91. Minute sehr spät fielen. Doch der Reihe nach: In der 17. Minute die Führung für unsere Farben durch einen 25 Meter-Knaller von Niklas Bräuninger in den rechten oberen Winkel. Ein direkt verwandelter Freistoß dann zum Ausgleich in der 27. Minute. Zwei Minuten vor der Pause gar das 1:2. Ein unnötiges Gegentor nach einem leichtfertigen Ballverlust im Mittelfeld zur Pausenführung für Kickers Eider. In der 80. Minute schien dann alles gelaufen zu sein. 1:3 durch ein unglückliches Eigentor. Aber das Team wollte sich so nicht geschlagen geben und warf alles nach vorne. Und tatsächlich wurde die Mannschaft noch belohnt. Zwei späte Tore in der 90. und 91. Minute von Leon Waskow und Trainersohn Moritz Schmelzeisen brachten TuRa noch zum Jubeln.  Das nächste Heimspiel findet am 14. Mai gegen die SG Westerdöfft  statt.

Wolfgang Scholl

Kommentare sind geschlossen
« Seite 1 »
Trennlinien definieren
link zu werder
Trennlinien definieren
Link zu SELECT
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Brückenlauf
Trennlinien definieren
Facebook
  • 260333Besucher gesamt:
  • 167Besucher heute:
  • 199Besucher gestern:
  • 208Besucher pro Tag:
  • 0Momentan online:
  • 01/01/2012gezählt ab: