click map
link zu dosb

Die Inhalte dieser Seite sind auf den Internetbrowser Firefox abgestimmt, insofern kann es bei Nutzung anderer Browser – insbesondere dem Internet Explorer- zu abweichender oder nicht korrekter Darstellung kommen..

Aktuelle Spielpläne und Ergebnisse aller TuRa-Mannschaften


Alle Fußballspiele (Ansetzungen u. Ergebnisse)         Spielplan Altliga
Alle Handballspiele (Ansetzungen u. Ergebnisse)
Alle Floorballspiele Herren Kleinfeld Regionalliga Nord (Ansetzungen u. Ergebnisse)

Alle Floorballspiele Ü30 Kleinfeld Regionalliga Nord (Ansetzungen u. Ergebnisse)
Alle Floorballspiele Ü17 Kleinfeld Regionalliga Nord (Ansetzungen u. Ergebnisse)

 

Fit und Fun – Bewegungsfest im Meldorfer Stadion

HuRa : 02/05/2016 20:05 : Aktuelles

Fit&Fun TitelDie Fit und Fun – Bewegungstour machte am 30.04.2016 Station im Meldorfer Stadion. Anlässlich der Meldorf-Woche 2016 veranstalteten TuRa Meldorf, Stiftung, die Stiftung Menschund und die Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam mit der Sportjugend Schleswig-Holstein sowie dem Kreissportverband Dithmarschen und der Kreisjugendring ein Bewegungsfest unter dem Motto Fit & Fun von Anfang an – Inklusion und Integration. Allen Unterstützern und Helfern sei hiermit ein herzliches Dankeschön gesagt
Trotz des kalten Wetters kamen iele Kinder kamen und hatten eine Menge Spaß bei dem großen Angebot an Mitmachaktionen. Kletterwand, Hüpfburgen und menschekicker – das waren die Statonen mit dem größten Zuspruch, wobei der Menschenkicker wohl die beliebteste Station überhaupt war. Aber seht selbst! Viele Fotos vom Bewegungsfest hier.

Kommentare sind geschlossen

Fußball am Wochenende

HuRa : 02/05/2016 12:00 : Aktuelles

Plakat 08 05 2016

Kommentare sind geschlossen

Fußball SH-Liga: TuRa – TuS Hartenholm 3:2 (2:1)

HuRa : 01/05/2016 20:47 : Aktuelles

TuS HartenholmEin Festival der gelben Karten – hätte man die Begegnung wohl auch nennen können. Fünf davon gingen an TuRa und drei an Hartenholm. Keine Frage, es wurde engagiert und mit viel Körpereinsatz gespielt und auch Emotionen kamen hin und wieder zum Ausbruch. Das ist beim Kampf um wichtige Punkte gegen den Abstieg nicht unüblich. Es war aber in keinster Weise ein besonders unfaires Spiel, was man aufgrund der vielen gelben Karten, die ab der 35' vergeben wurden, schließen könnte. TuRa ging in der 20' durch Tim Vehrs in Führung und ließ erkennen, dass man heute unbedingt als Sieger vom Platz gehen wollte. Aber auch Hartenholm brauchte die Punkte und so wurde das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch, der durch das 1:1 in der 40' durch Martin Genz neuen Auftrieb erhielt. Das 2:1 durch Rouven Drzimkowski in der 43' war dann auch die folgerichtige Antwort und zugleich der Pausenstand.
Leider musste TuRa-Kapitän Dora bereits in der 35' vom Platz. Er hatte sich bei einem Zusammenprall eine Verletzung der Nase zugezogen. Für ihn kam Manoli Chionidis, einer von heute drei eingesetzten A-Jugendlichen, die eine echte Verstärkung für die Mannschaft sind. In der 2. Spielhälfte drängte Hartenholm zunehmend auf den Ausgleich und konnte nach einem fragwürdigen Foul per Elfmeter in der 62' wieder den Ausgleich herstellen. Erst in der 89' erzielte Tim Vehrs den vielumjubelten Siegtreffer.
Elfmeter  Tor GehaltenTura-Fans 01.05.2016

Kommentare sind geschlossen

Fußball KK A: TuRa – SSV Sarzbüttel 1:2 (1:2)

HuRa : 29/04/2016 21:54 : Aktuelles

Es war kein schlechtes Spiel – von beiden Mannschaften. Bereits in der 6. Minute ging TuRa durch ein Strafstoßtor -verwandelt von Nedzad Puzic- mit 1:0 in Führung, die aber leider nur acht Minuten lang anhielt. Der Sarzbütteler Kevin Krause konnte in der 14. Minute den Ausgleich erzielen. Marco Schabau stellte dann in der 36. Minute das Endergebnis her. Auch dieses Mal musste TuRa-Trainer Frank Martin seine Mannschaft mit A-Jugendlichen auffüllen, die auch eine wirkliche Verstärkung waren. Mit dabei war auch wieder der reaktivierte Torwart Lars Jebsen, der mit einigen prächtigen Reaktionen TuRa im Spiel hielt. Aber auch TuRa hatte druchaus Chancen das Spiel noch zu drehen, scheiterte aber am eigenen Unvermögen oder am gegnerischen Torwart. (Mehr Fotos auf Facebook)

SAM_3742SAM_3751

Kommentare sind geschlossen

Weck den Ironman in dir – zum Meldorfer Team-Triathlon!

HuRa : 29/04/2016 13:52 : Aktuelles

Team Triathlon
Am Samstag, den 18. Juni 2016, ab 15.00 Uhr veranstalten TuRa Meldorf und der Förderverein Meldorfer Freibad einen Team-Triathlon für Jedermann. Ein Team besteht aus drei Teilnehmern, wobei einer schwimmt, einer Rad fährt und einer läuft. Bei der Zusammensetzung der Teams gibt es keinerlei Beschränkungen hinsichtlich Alter oder Geschlecht.
Es gibt zwei Strecken zur Auswahl:
Groot: 500 m Schwimmen, 20km Rad, 5km Laufen
Lütt:  200 m Schwimmen, 10km Rad, 2km Laufen

Also such dir zwei Vereinskameraden, Freunde, Kollegen, Familienmitglieder oder sonstige Sportskanonen und macht euch bereit für den 2. Meldorfer Team-Triathlon!

Hier geht's zur Anmeldung und weiteren Informationen.

Kommentare sind geschlossen

Kreispokalfinale B-Junioren: TuRa – Heider SV 2:4 (1:2)

HuRa : 28/04/2016 09:07 : Aktuelles

B-Pokalfinale+++TuRa schafft Überraschung nicht+++

Man hatte von Anfang an nichts zu verlieren gegen den klaren Favoriten aus Heide. Dementsprechend trat man auch auf und versuchte defensiv stabil zu stehen und vorne über schnelle Angriffe zu agieren. In der 10. Minute setzte man dann einen dieser geplanten Angriffe um, in dem ein Pass von Danny Voß die Lücke fand und Cedric Dammann klasse über den Torwart hebend, vollendete. Leider hielt die Führung nicht lange und Heide kam nach einer Standardsituation zurück. Kurze Zeit später führte der Regionalligist dann durch einen unglücklich abgefälschten Ball, der unhaltbar im TuRa-Kasten einschlug. Kalte Dusche für TuRa, denn nach dem 1:0 hatten viele Hoffnung auf eine Überraschung und Heide schien kurze Zeit verunsichert bis man sie dann selbst wieder ins Spiel brachte. TuRa machte weiter die Räume eng und verschob gut. Zwar machte Heide das komplette Spiel, doch es stand zur Pause nur 1:2.
In der 2. Halbzeit begann TuRa mutig und versuchte einiges nach vorne. Leider fing man sich wieder einmal nach einer Ecke das 1:3. Kurz darauf sogar das 1:4 durch zu harmloses Attackieren im 16er. Die Messe war gelesen. Trotzdem machte TuRa weiter und erspielte sich noch vereinzelt Chancen, verkürzte sogar noch auf 2:4 durch Max Eckhardt.
Glückwunsch an Heide an dieser Stelle und trotzdem gute Leistung + ein toller 2. Platz für unsere Jungs, die sich absolut nicht schämen brauchen, da sie schließlich einen Regionalligisten zu Gast hatten.

Philipp Groß

SAM_3703 SAM_3714

Kommentare sind geschlossen

Herz-Aktiv-Monat Mai 2016

HuRa : 28/04/2016 08:00 : Aktivitäten Herzsport, Aktuelles


Die Landesarbeitsgemeinschaft Herz und Kreislauf möchte einen Monat lang vielfältige Bewegungs- und Entspannungsangebote sowie Vorträge zum Thema „Gesund und fit in jedem Alter“ in ganz Schleswig-Holstein anbieten.
Die Herz-Kreislaufsparte TuRa Meldorf e. V. beteiligt sich am Freitag, den 20.05.2016, mit folgendem Angebot:

4 km/ 6 km  Wanderung mit/ohne Stöcke um den Golfplatz und den Flugplatz Hopen auf hügeligem Rundkurs.

14:00 – 15:30 Uhr Wanderung und anschließend Café-Besuch Golfplatz „Am Donner Kleve“

Parkmöglichkeiten:

Parkplatz nördlich der Bahnstrecke, Alte Landstraße, 25693 St. Michaelisdonn
Für Mitglieder kostenfrei; Nichtmitglieder zahlen eine Teilnehmerbeteiligung von 2,–€/Person. Der Cafébesuch ist von jedem Teilnehmer vor Ort zu bezahlen.
Anmeldungen ab sofort bei: Dorothea Weinowski (ÜL/Spartenleitung Herzsport) 04853/8114
Die Pressemitteilung der Landesarbeitsgemeinschaft zum Herz-Aktiv-Monat Mai 2016 finden sie hier.
Zum Programmflyer mit der Beschreibung der Angebote klicken sie hier und zur tabellarischen Übersicht  hier.

Kommentare sind geschlossen

Markus Pycha wird neuer Trainer der 1. Herren

HuRa : 27/04/2016 14:54 : Aktuelles

Mit Markus Pycha als Trainer für die kommende Saison fiel die Wahl auf ein -trotz seiner erst 38 Jahre-  Meldorfer Urgestein, das viele Jahre das Meldorfer Tor der 1. Herren hütete und erst in der vergangenen Saison die Torwarthandschuhe an seinen Nachfolger weiter gegeben hat. Pycha hat sich neben den sportlichen Zielen vor allem die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls auf die Fahnen geschrieben. "Jeder soll sich bei uns gut aufgehoben und wohl fühlen" so sein Credo.

Andreas Paltian hatte nach langer Überlegung für eine weitere Saison abgesagt, was vom Verein und der Mannschaft mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen wurde, da er mit seinen unbestrittenen fachlichen und menschlichen Qualitäten sicher ein Garant für den Neuaufbau der Herrenmannschaft gewesen wäre. Wir wünschen ihm für seine weitere sportliche Laufbahn viel Erfolg.

Zum Saisonende wird die überwiegende Anzahl der Spieler aus i.d.R. beruflichen Gründen den Verein verlassen. Einige haben gerade das Abitur abgelegt und gehen zum Studium in weit entfernte Orte wie ebenso die Spieler, die ihr Studium gerade abgeschlossen haben und in das Arbeitsleben einsteigen. Das macht eine komplette Neuaufstellung nötig, die gegenwärtig mit Hochdruck betrieben wird.
"Wir sind guter Dinge, dass wir es schaffen, ein gute Mannschaft zusammen zu bekommen" war denn auch der neue Teammanager Nils Kentzler optimistisch. Zur Zeit werden Gespräche mit verschiedenen Spielern geführt aus denen bereits einige Zusagen resultierten.

Um in Zukunft eine noch engere Zusammenarbeit der 1. Herren mit der A- und B-Jugend zu gewährleisten, wird Alexander Seufert als neuer Bereichsleiter Jugendleistungsfußball in ständiger Abstimmung mit deren Trainern durch ein Bündel von Maßnahmen die Voraussetzungen dafür schaffen, dass TuRa weiterhin langfristig eine sehr gute Adresse in der Jugendarbeit bleibt und den Jugendlichen durch eine reibungslose Integration in die nächste Altersklasse eine Perspektive im Leistungsfußball geboten wird.
Auf www.sportplatz.sh und in der heutigen Ausgabe der DLZ wird ausführlich über diese Personalie berichtet.

Kommentare sind geschlossen

Sportabzeichen 2016 bei TuRa Meldorf

LA-Kulda : 27/04/2016 12:28 : Aktuelles, Leichtathletik, Sportabzeichen, Termine Leichtathletik

Sportabzeichen 112x137Im Mai beginnt für uns wieder die Sportabzeichen-Saison. Wir treffen uns jetzt im neuen Stadion an der Promenade.

Unsere Trainingszeiten:

Dienstag:  17.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Mittwoch:  17.30 Uhr bis 19.00 Uhr (mittwochs
nicht regelmäßig)

Los geht's am Dienstag, den 3. Mai bzw. Mittwoch, den 04. Mai

Der Sportabzeichentreff am Mittwoch kann ab und zu ausfallen, außerdem sollen Sondertermine wie Radfahren und Werfertag auch mittwochs stattfinden. Aktuelle Informationen dazu hier auf dieser Seite.

 

Kommentare sind geschlossen

Fußball D-Junioren: SSV Hennstedt – TuRa Meldorf II 0:1 (0:0)

HuRa : 26/04/2016 10:11 : Aktuelles

TuRa-Logo kleinAm 23.04.2016 musste die Jugend D2 zum Auswärtsspiel in Hennstedt antreten. Die Hennstedter hatten die ersten beiden Punktspiele der Rückrunde gewonnen. So ging die Mannschaft mit einer guten Einstellung ins Spiel. In der der ersten Halbzeit war es von beiden Seiten ein schlecht geführtes Fußballspiel ( noch harmlos augedrückt), wobei TuRa eine gute Tormöglichkeit von Tewes Brehmer hatte. Nach einer "Ansage" zur Pause kam TuRa Meldorf in der zweiten Halbzeit wie verwandelt aus der Kabine und spielte nun guten Kombinationsfußball. Es wurden Chancen erarbeitet, die Abwehr stand wieder sicher und Jesper Höhler schloß eine Kombination mit Tewes Brehmer zum 1:0 ab. Nach dem Verlauf der 2. Halbzeit war der Sieg verdient. Nun geht es im nächsten Spiel zum Angstgegner TSV Friedrichskoog.

Kommentare sind geschlossen

Fußball D-Junioren Verbandsliga: TuRa – Flensburg 08 3:1 (2:1)

HuRa : 24/04/2016 17:45 : Aktuelles

Gekommen sind sie als Tabellenführer der D-Junioren-Verbandsliga Nord-West und damit war die Favoritenrolle eindeutig vergeben. Aber heute hat es für die Flensburger nicht gereicht – man verlor das Spiel und die Tabellenspitze an die SG Wiesharde-Schafflund-Lindewitt. TuRa konnte sich durch den Sieg auf den 4. Tabellenplatz verbessern. Um es vorweg zu sagen: Es war ein flottes und ansehnliches Spiel, in dem TuRa in der ersten Spielhälfte die bessere Mannschaft war, wobei 08 technisch etwas filigraner zu Werke ging. Der Doppelschlag durch Oke Boje in der 14' zum 1:0 und in der 17' zum 2:0  entsprachen denn auch dem Spielverlauf, was der Motivation der Flensburger keinen Abbruch tat. Sie kämpften unermüdlich um eine Resultatsverbesserungt, die ihnen in der 26' mit einem schönen Treffer auch gelang. Nach der Halbzeitpause war das Spiel ausgeglichen. In der 49' konnte Paul Dohrn auf 3:1 erhöhen. Flensburg gab das Spiel zu keiner Zeit verloren und war bis Schlussminute gefährlich, scheiterte aber bei der Chancenverwertung am eigenen Unvermögen oder am gut haltenden TuRa-Torwart.
 SAM_3632SAM_3650

Kommentare sind geschlossen

Fußball A1-Junioren: TuRa – SG Siems-Strand 2:1 (0:0)

HuRa : 23/04/2016 20:53 : Aktuelles

Drei Punkte gegen den Tabellenführer der A-Junioren SH-Liga! Das bedeutet für TuRa eine Verbesserung um einen Tabellenrang auf Platz sechs. Während die erste Halbzeit dem Halbzeitergebnis entsprechend doch ziemlich ausgeglichen war, ging TuRa in der 2. Halbzeit zielstrebiger und entschlossener zu Werke und belohnte sich in der 55' dafür. Paul Eckhardt setzte sich gegen die gegnerischen Abwehrspieler durch und erzielte mit einem strammen Schuss die verdiente 1:0 Führung für TuRa. Das gab Auftrieb. TuRa spielte weiterhin druckvoll, konnte aber mehrere Chancen nicht umsetzen. Der Ausgleich zum 1:1  in der 65' durch Toni Rohrbach entsprach zu diesem Zeitpunkt nicht dem Spielverlauf und insofern waren die TuRaner wohl etwas geschockt, denn danach tat sich ca. 15 Minuten nicht viel. Aber dann besann man sich wohl doch eines Besseren und wollte das Spiel gewinnen. Einer der Angriffe konnte nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden, so dass der Schiedsrichter zwangsläufig auf den Punkt zeigte und Christopher Haase den fälligen Elfmeter in 89' zum 2:1 verwandelte.
SAM_3603n SAM_3610

Kommentare sind geschlossen

Fußball A2-Junioren: TuRa -Kickers Eider 3:3 (1:2)

wscholl : 23/04/2016 19:27 : Aktuelles

Späte Tore beim 3:3 unserer A2

mJA2 Spieler

Rechts im Bild der TuRaner Leon Waskow, der in der 90. Minute auf 2:3 verkuerzte

Ein gerechtes Unentschieden erkämpfte unsere A2 beim Spiel der Kreisklasse A gegen die Gäste von Kickers Eider. Auch wenn die Tore zum 2:3 und 3:3 für TuRa in der 90. und 91. Minute sehr spät fielen. Doch der Reihe nach: In der 17. Minute die Führung für unsere Farben durch einen 25 Meter-Knaller von Niklas Bräuninger in den rechten oberen Winkel. Ein direkt verwandelter Freistoß dann zum Ausgleich in der 27. Minute. Zwei Minuten vor der Pause gar das 1:2. Ein unnötiges Gegentor nach einem leichtfertigen Ballverlust im Mittelfeld zur Pausenführung für Kickers Eider. In der 80. Minute schien dann alles gelaufen zu sein. 1:3 durch ein unglückliches Eigentor. Aber das Team wollte sich so nicht geschlagen geben und warf alles nach vorne. Und tatsächlich wurde die Mannschaft noch belohnt. Zwei späte Tore in der 90. und 91. Minute von Leon Waskow und Trainersohn Moritz Schmelzeisen brachten TuRa noch zum Jubeln.  Das nächste Heimspiel findet am 14. Mai gegen die SG Westerdöfft  statt.

Wolfgang Scholl

Kommentare sind geschlossen

TuRa ehrt verdiente Ehrenamtler

HuRa : 21/04/2016 23:42 : Aktuelles

Zu den erfreulichen Dingen einer Jahreshauptversammlung gehören die Ehrungen der Mitglieder für ihr ehrenamtliches Engagement im Verein, sei es als Übungsleiter/in oder Trainer/in oder auch für ihre Tätigkeit im adminstrativen oder organisatorischen Bereich. Diese ehrenamtliche Engangement ist auch bei TuRa die Basis des Vereins. Es ist freiwillige soziale Arbeit, die einen individuellen Beitrag zum Allgemeinwohl  leistet. Ohne diese ehrenamtlich geleistete Arbeit würden nicht nur Sportvereine sondern auch andere Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens kaum mehr existieren. In diesem Jahr konnte TuRa-Vorsitzende Uta Bielfeldt wieder mehrere Mitglieder für ihr Engagement im Verein auszeichnen.
Für ihren sportlichen Einsatz erhalten Tanja Dunkel (Drums Alive) und Christa Landsmann (Handball) je ein TuRa-Handtuch. Als Anerkennung für ihre Leistungen und Verdienste im Bereich Leichtathletik, Sportabzeichenprüfer, Ski-Fitness-Trainerin und Brückenlauforganisation erhält Heike Kulda die Silberne Ehrennadel. Die Goldene Ehrennadel wird dem Schwimmer Michael Braun für seine Erfolge verliehen. Er hat seit 2010 diverse Landesmeister- und Norddeutsche-Meister-Titel errungen. Das Ehepaar Thießen wird mit einem Präsent für ihre 30-jährige Tätigkeit als Tanzlehrer geehrt und Udo Thießen wird zum Ehrenmitglied ernannt. Wehrführer Reimer Koll nimmt für die Feuerwehr Meldorf, die stets bei größeren Veranstaltungen dem Verein eine große Hilfe war und ist, insbesondere bei dem jährlichen Brückenlauf am 1. Mai und den über Jahrzehnte durchgeführten Laternelauf, eine Spende für die Kameradschaftskasse entgegen.
SAM_3512 Tanja Dunkel SAM_3513 Christa Landsmann  SAM_3523 Heike Kulda SAM_3527 Michael BraunSAM_3514 Feuerwehr

 
Kommentare sind geschlossen

TuRa-Jahreshauptversammlung 2016

HuRa : 21/04/2016 21:36 : Aktuelles

ASAM_3498Trotz der unglücklichen Terminkollision der JHV mit dem dithmarscher Fußallderbyklassikers TuRa gegen Heider SV fanden 48 Personen, davon 44 stimmberechtigte, den Weg zur JHV in die Erheiterung. Das waren zwar nicht weniger als sonst auch, aber für einen Verein mit ca. 2000 Mitgliedern ist das eine eher geringe Beteiligung. Auch wenn man mit der Vereinsführung zufrieden ist kann man der ehrenamtlichen Arbeit des Vorstandes durch seine Teilnahme an der JHV Respekt zollen bzw. diese anerkennen.
Besonders begrüßt wurden die TuRa-Ehrenmitglieder, der Ehrenvorsitzende Günter Bielenberg sowie die Meldorfer Bürgervorsteherin Heike Ehlers und der Vorsitzende des Kreissportverbandes Jürgen von der Hemm, die beide in ihren Grußworten die gute Zusammenarbeit und die Leistungen des Vereins hervorhoben.
Die eigentliche Versammlung mit der Abarbeitung der Tagesordnungspunkte ging zügig und unspektakulär über die Bühne. Zum Jahresbericht der Vorsitzenden, dem Kassenbericht und dem der Kassenprüfer gab es keine Beanstandungen bzw. Fragen.  Auch der Tagesordnungspunkt Wahlen war ruck zuck erledigt. Im Vorstand gab es eine kleine Rochade: Der bisherige 2. Vorsitzende  Dr. Sebastian Günther wurde Beisitzer, während die bisherige Beisitzerin Kirsten Szelat zur 2. Vorsitzenden gewählt wurde.
Somit ist der neue Vorstand personell identisch mit dem alten. Vereinsvorsitzende: Uta Bielfeldt, 2. Vorsitzende: Kirsten Szelat, Kassenwart: Joachim Calsen, 1. Beisitzer: Lars Kleinschmidt, 2. Beisitzer: Axel Utech, 3. Beisitzer: Dr. Sebastian Günther, Fachwart Ballspiele: Uwe Tegeder, Beauftragte für Turnen, Gymnastik und Gesundheitssport: Ute Michaelsen, Jugendwart: Jakob Kühl
.

Kommentare sind geschlossen

Der Fußball-Derbyklassiker TuRa – Heider SV endet 1:1 (1:0)

HuRa : 20/04/2016 23:31 : Aktuelles


Derbys haben bekanntlich ja ihre eigenen Gesetze. Das konnte man auch bei diesem feststellen. TuRa wollte die 4:0 Niederlage aus dem Hinspiel natürlich nicht so auf sich sitzen lassen. Dementsprechend war man motiviert.
Während die erste Halbzeit spannend und abwechslungsreich war, kam die zweite Hälfte relativ ruhig daher. TuRa ging durch Gieseler in der 24' in Führung, die bis zur 63. ' hielt bis Dethlefsen durch ein herrliches Tor ins Aludreieck den Ausgleichstreffer zum 1:1 erzielte.

Einen Bericht zum Spiel von DLZ-Sportredakteur Wolfgang Ehlers finden sie hier.

Kommentare sind geschlossen

Sperrung der Sportplätze

HuRa : 19/04/2016 15:54 : Aktuelles

Otto-Nietsch-Weg:

West-Platz: 09.05.2016 – 22.07.2016 – auf dem Platz werden Renovationsarbeiten stattfinden, daher die lange Sperrzeit –kein Spielbetrieb in dieser Zeit –  in den Ferien steht der Platz für leichte Trainingseinheiten zur Verfügung.

Ost-Platz: 25.07.2016 – 03.09.2016 – auf dem Platz werden mittig Soden gelegt – die Torräume werden ausgebessert – kein Spielbetrieb während der Sperrzeit.

Stadion:

25.07.2016 – 03.09.2016 – die Torräume werden ausgebessert und sind während der Sperrzeit nicht nutzbar

Kommentare sind geschlossen

D2-Kreisklasse A: Tura Meldorf – SV-Hemmingstedt 0:0

HuRa : 18/04/2016 12:59 : Aktuelles

Im 1. Punktspiel der neuen Rückrunde empfing TuRa Meldorf den SV-Hemmingstedt. Das Spiel wurde auf dem gut bespielbaren Mieleplatz ausgetragen und endete 0:0. Beide Mannschaften hatten bei windigen Verhältnissen gute Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen.
Doch beide Abwehrreihen ließen wenig zu. Bei TuRa überzeugt die komplette Abwehr. Im Mittelfeld versuchte Mats Jensen das Spiel aufzubauen. Teilweise wurde er von Tom Sachau unterstützt. TurR fehlte aber die Durchschlagskraft im Angriff, nachdem schon nach 5 Minuten Tewes Brehmer wegen Rückenbeschwerden das Spiel nicht fortsetzten konnte. Wir hoffen, das Tewes Brehmer am nächsten Wochenende wieder fit ist, um in Hennstedt (23.04.2016) den Sturm zu verstärken.

Bernd Sachau

Kommentare sind geschlossen

Fußball SH-Liga: TuRa Meldorf – VfR Neumünster 1:4 (1:1.SH

HuRa : 17/04/2016 23:43 : Aktuelles

SAM_3475 ZeitungNach dem Freitagstraining der Herren äußerte ein Spieler mir gegenüber im Gespräch, dass gegen Neumünster durchaus ein Sieg drin sei. Und so sah es auch aus—zumindest bis zum 1:2, wobei TuRa dem zweiten Treffer allemal näher war als Neumünster.
Auch in diesem Spiel musste Trainer Paltian seinen Kader mit A-Jugendlichen auffüllen, wobei diese allerdings selber zur gleichen Zeit ein Pflichtspiel in Oldenburg bestreiten mussten und daher sicherlich nicht alle Freistellungswünsche Paltians erfüllen konnten.
Das Ergebnis entspricht nicht dem eigentlichen Spielverlauf. Neumünster begann zwar recht druckvoll ohne allerdings zum Abschluss zu kommen. Ein 20-Meter-Schuss von Beytullah Bilgen fand nach Torwartabwehr und einigen Nachsetzern letztendlich durch Ugur Dagli den Weg ins Tor. Der Ausgleich kam  durch ein Eigentor im Gewühl vor dem Tor zustande. Das 1:2 in der 65‘ -wieder durch Dagli– erzielte dieser aus einem unbedrängten Solo. TuRa drängte auf den Ausgleich und hätte ihn auch mehrfach erzielen können—wenn die Hochkaräter in Treffer umgemünzt worden wären. Die „Veilchen“ waren cleverer und machten aus ihren Chancen auch Tore. Nach dem 1:3 in der 86‘ war die Messe gelesen. Der vierte Gegentreffer wurde kaum noch zur Kenntnis genommen.

Kommentare sind geschlossen

Fußball SH-Liga B-Junioren: TuRa – SG Eutin/Malente 5:0 (2:0)

HuRa : 17/04/2016 09:49 : Aktuelles

ASAM_3327++++5:0 Heimsieg++++
Viele glückliche Gesichter sah man nach dem Spiel an der Promenade in Meldorf. Gegen den Mitkonkurrenten gelang ein souveräner 5:0 Heimerfolg, mit dem man die Gäste in der Tabelle überholte.
Nachdem in der ersten Halbzeit lange nichts passierte und beide Mannschaften nur vereinzelt zu Torabschlüssen kamen, sorgte ein Doppelschlag von Cedric Dammann und Danny Voß, die sich beide Tore gegenseitig vorbereiteten, kurz vor der Halbzeit für die Führung. Nach der Pause machte man effektiv weiter und Danny Voß schraubte mit seinem 2. Treffer mit der ersten Torchance nach Wiederbeginn auf 3:0. Anstatt einen Gang runterzufahren, machte TuRa weiter und ließ hinten nichts anbrennen. Vorne wurde das Ergebnis durch den eingewechselten Sören Carstens und den zweiten Treffer von Cedric Dammann auf den Endstand gebracht. Maron hätte noch einen drauf setzen können, traf aber nur den Innenpfosten nach seinem Kopfball. Insgesamt eine solide Vorstellung von unseren B-Junioren. Mit dem Sieg sammelte man weiter Punkte gegen den Abstieg. Trotzdem bleibt es weiterhin eng im Tabellenkeller, schließlich ist erst die Hälfte der Saison gespielt.

Aufstellung: Wiese-Kranich, Möhring, Speck, Szelat-Voß(Carstens), Winter(C), Meers, Dammann, Eckhardt(Bojens)-Reitz(Maron)

Philipp Groß

Hier noch weitere Fotos.

Kommentare sind geschlossen

Fußball SH-Liga B-Juniorinnen: TuRa- JSG Südtondern 2:3 (1:3)

HuRa : 17/04/2016 01:29 : Aktuelles
SAM_ 3296 B-Mädchen SH-LigaEs war eine unnötige Niederlage, denn wirklich besser waren die Mädchen von der SG Südtondern nicht – aber cleverer. Sie haben ihre Torchancen in Treffer umgemünzt. Es war keine Minute gespielt und schon konnte Marie Louise Petersen den Ball im TuRa-Gehäuse zum 0:1 unterbringen. Innerhalb der nächsten 12 Minuten erhöhten Inga Peters und Marie Louise Petersen auf 0:3. Drei Tore innerhalb der ersten 13 Spielminuten. Das gab zu einigen Befürchtungen Anlass, die dann aber erfreulicherweise nicht eintraten. Im Gegenteil: Die TuRa-Mädchen gaben sich nicht auf und konnten in der 18. Minute durch Jennifer-Heidrun Lessman auf 1:3 verkürzen, was dann auch der Pausenstand war.
Nach der Pause spielte TuRa mit Windunterstützung, die an diesem Tag reichlich vorhanden war. Der starke Wind offenbarte aber auch die technischen Schwächen beider Mannschaften. TuRa konnte zwar in der 44‘ durch Celina Horstmann den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielen, vermochte es aber nicht die Windunterstützung besser für sich zu nutzen und die erspielten Torchancen in Treffer umzuwandeln.
Mehr Fotos hier.
Kommentare sind geschlossen

Fotos von der Ski- und Familienfreizeit in St. Michael

HuRa : 12/04/2016 11:33 : Aktuelles

Ski2016
Vom 25. März 2016 bis zum 02. April hieß es  für viele TuRaner wieder Ski heil. Über 102 Teilnehmer machten sich auf den Weg nach St. Michael im Lungau (Österreich) um dort Ski und Snowboard zu fahren oder um bei Spaziergängen die Winterlandschaft zu genießen.TuRa fährt seit 31 Jahren in die dortige Jugendherberge und auch von dieser Reise wurden wieder viele Fotos mitgebracht, die hier zu sehen sind.

 
Kommentare sind geschlossen

Floorball Regionalliga: SG Bru-Mel beendet Saison auf dem 3. Platz!

Dirk Schaer : 11/04/2016 11:33 : Aktuelles

SG Bru-MelHerren Mannschaft der SG Bru-Mel erringt mit starker Leistung am letzten Spieltag den 3. Platz.
Sonntag, den 10. April fand der letzte Spieltag der Herren Kleinfeld Regionalliga Nord statt. Die Ausgangslage vor diesem Spieltag versprach einen äußerst spannenden Abschluss der Saison. Hinter dem bereits feststehenden Meister des TSV Bordesholm konnten alle anderen 5 Vertreter noch Vizemeister oder auch Absteiger werden. Unser 3. Platz verschaffte uns aber eine gute Ausgangslage, um den 2. Platz anzugreifen, auf dem der TSV Neuwittenbek mit einem Punkt Vorsprung stand. Bevor wir an diesem Tag ins Spielgeschehen eingriffen hatten der TSV Neuwittenbek bereits deutlich gegen SG Kölln-Reisiek gewonnen, wodurch wir den 2. Platz nur noch durch zwei Siege, unter anderem gegen den TSV Neuwittenbek, erreichen konnten.

Doch davor mussten wir erst einmal das Spiel gegen Floorball Neudorf/Eckernförde gewinnen. Wie schon so oft in dieser Saison verschliefen wir die ersten Minuten und lagen bereits in der fünften Minute mit 0 : 3 hinten und kassierten dann sogar in der 12. Minute das 0 : 4. Erst dann kamen wir etwas besser in Tritt und konnten zweimal durch Jarren Müller und einmal durch Niels Langfeldt auf 3 : 6 verkürzen. weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen
« Seite 1 »
Trennlinien definieren
link zu werder
Trennlinien definieren
Link zu SELECT
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Brückenlauf
Trennlinien definieren
Facebook
  • 256069Besucher gesamt:
  • 188Besucher heute:
  • 241Besucher gestern:
  • 231Besucher pro Tag:
  • 0Momentan online:
  • 01/01/2012gezählt ab: