click map
link zu shfv link zu dosb

Die Inhalte dieser Seite sind auf den Internetbrowser Firefox abgestimmt, insofern kann es bei Nutzung anderer Browser – insbesondere dem Internet Explorer- zu abweichender oder nicht korrekter Darstellung kommen..

Aktuelle Spielpläne und Ergebnisse aller TuRa-Mannschaften


Alle Fußballspiele (Ansetzungen u. Ergebnisse)         Spielplan Altliga
Alle Handballspiele (Ansetzungen u. Ergebnisse (Vereinsnr. 140283)
Alle Floorballspiele Ü30 Kleinfeld Regionalliga Nord (Ansetzungen u. Ergebnisse)
Alle Floorballspiele Ü17 Kleinfeld Regionalliga Nord (Ansetzungen u. Ergebnisse)

 

Volleyballsparte lädt zum Fledermausturnier

HuRa : 18/01/2017 10:30 : Aktuelles

Logo FledermausturnierAm Samstag, d. 11. Februar 2017,  findet in der Meldorfer Großsporthalle am Schwimmbad das traditionelle Fledermausturnier der TuRa-Volleyballsparte statt  – in 2017 bereits zum 13. Mal. Titelverteidiger ist die Mannschaft vom MTV Heide, die das Turnier bereits 2015 für sich entscheiden konnte. Sie wird sicherlich alles daran setzen, den Hattrick zu schaffen. TuRa-Spartenleiter Udo Schmiedlau kann auch dieses Mal wieder mit einem interessantem Teilnehmerfeld rechnen – fünf Mannschaften haben bereits zugesagt. Die Spiele werden auf drei Spielfeldern ausgetragen. Den Abschluss des Turniers bilden die Siegerehrung und das anschließende gemütliche Beisammensein mit einem kleinen Picknick.
Und hier die Daten der Ausschreibung.

Kommentare sind geschlossen

Einladung zum Kinderfasching in der Großsporthalle

HuRa : 18/01/2017 10:20 : Aktuelles

Logo KinderturnenclubDer Kinderturnen-Club der TuRa-Turnsparte veranstaltet am Mittwoch, 15. Februar 2017, in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Großsporthalle am Meldorfer Schwimmbad einen Kinderfasching. Teilnehmen dürfen alle Kinder – groß und klein. Auch Erwachsene dürfen teilnehmen. Ein DJ wird flotte Musik zum  Tanzen, Spielen, Turnen und Toben auflegen. Mit 1,- Euro/Person – vor Ort zu bezahlen – seid ihr dabei. Vergeßt eure Turnschuhe nicht!  Und ganz toll wäre es, wenn ihr ein Faschingskostüm anhabt. Für Verpflegung wird gesorgt.
Auskünfte erteilt Ute Michaelsen 04832/3030.

Kommentare sind geschlossen

Futsal Kreismeisterschaft F-Junioren

HuRa : 17/01/2017 18:41 : Aktuelles

F-Junioren Jan 2017Es war die erwartet starke und ausgeglichene Gruppe bei den Hallen Kreismeisterschaften am 15.01.2017 in Burg. Unsere F1 hatte es mit St.Michaelisdon BSC Brunsbüttel DFFC Heide 2 zu tun. Nach einem verkorkstem Auftakt gg St.Michel(0:2) fanden unsere Jungs in die Spur und besiegten den BSC mit 2:0. Im dritten Spiel führte TuRa lange und verdient 1:0 ,ehe man kurz vor der Sirene den Ausgleich hin nehmen musste. Man trennte sich also 1:1 von Dieckhusen. Im letzten Spiel ging es gg Heide. Es war ein Spiel auf ein Tor…das der Heider!! Chancen für 2 Spiele, aber wie es im Fussball immer so ist: machst du ihn vorne nicht,kriegst ihn hinten rein. Heide kam 1x mal gefährlich vor unser Tor und trifft zum Endstand von 0:1. Ein 1:0 für uns hätte gereicht um die Gruppe zu gewinnen. Nichts desto trotz haben die Kids ein tolles Turnier gespielt. Gratulation!!

Reimer Witt
Trainer F1-Jugend

IMG-20170115-WA0017 IMG-20170115-WA0009 IMG-20170115-WA0002

Endstand:

Platz Team Pkt Tore
1 Heide 8 03:00
2 St. Michel 5 04:04
3 DFFC 4 02:02
4 TuRa 4 03:04
5 BSC 3 01:03
Kommentare sind geschlossen

U17 Floorball Mannschaft belohnt sich im Sudden-Death

HuRa : 16/01/2017 10:18 : Aktuelles

Floorball U 17Der 5. Spieltag war der erste Heimspieltag für unsere U17 Floorball Mannschaft in dieser Saison. Auf dem Plan stand dabei das schwere Spiel gegen die SG Kölln-Reisiek und das Rückspiel gegen den Preetzer TSV, gegen den wir nach dem knappen Hinspielverlust noch eine Rechnung offen hatten.

Die SG Kölln-Reisiek war nur mit einem limitierten Kader angereist, konnte aber auf die stärksten Spieler zurückgreifen, sodass es sich schnell zeigte, dass wir SG Kölln-Reisiek an diesem Tage nicht Paroli bieten konnten. Nach zweidrittel der ersten Halbzeit lagen wir schon mit 0 : 5 zurück, bevor Till Evers nach Vorlage von Marten Seehaber den ersten Treffer markieren konnte. Bis zur Pause setzte sich SG Kölln-Reisiek sogar auf 1 : 7 ab. Auch in der zweiten Halbzeit lief es lange nicht besser. Erst als SG Kölln-Reisiek ein bisschen den Druck hinaus nahm, kamen wir durch Till Evers (Vorlage Marten Seehaber), Marten Seehaber und abschließend durch Malte Witte (Vorlage Tobias Lürssen) zu weiteren Treffer. Dies änderte aber nichts am klaren 4 : 13 Sieg der SG Kölln-Reisiek.

Im letzten Spiel des Spieltages wollten wir unserem Publikum dann gegen die Preezer ein versöhnliches Ende bieten. Doch wir verschliefen total die Anfangsphase und ließen dem Topscorer der Prezzer – Jannes Wolff – zu viel Platz, sodass wir nach der Hälfte der ersten Halbzeit mit 0 : 3 im Rückstand lagen. Erst dann agierten wir besser und konnten in nur zwei Minuten den 2 : 3 Anschluss erzwingen. Dabei legte Tobias Lürssen zunächst Malte Witte und dann auch noch Yannik Marohn auf. Leider verlieh das unserem Defensivspiel nicht die nötige Sicherheit und die Preezer nutzen diese Unachtsamkeiten, um wieder auf 2 : 6 davonzuziehen, bevor Tobias Lürssen nach Vorlagen von Marten Seehaber zur Pause auf 3 : 6 verkürzen konnte.

weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

Fußballtraining mal ganz anders

HuRa : 14/01/2017 20:03 : Aktuelles

TitelDie Fleischerei und Partyservice Krompholz  in Person von Uwe Krompholz hat der Fußballabteilung einen Spinning-Termin im Fitnesstreff beim Post SV in Heide ermöglicht. Am Samstag, den 14. Januar rückten wir mit Spielern der 2. Herren und der beiden A-Jugendmannschaften an. Dort wurden wir von Uwe Krompholz und Hans Thede, der auch eine Meldorfer Fußballvergangenheit hat, freundschaftlich  in Empfang genommen und auf die einzelnen Spinning- Räder verteilt. Jedes Rad wurde individuell eingestellt. Zudem bekam jeder ein Brustband mit einem elektronischen Aufnehmer für den Puls und die Belastung allgemein. Dann ging es auch schon los. Bei peppigen Sound aus den Boxen haben wir mehrere imaginäre Berge erklommen, Täler durchschritten und die Belastung immer weiter hochgedreht. Gut 75 Minuten wurden wir von Hans Thede immer wieder angespornt, alles aus uns herauszuholen.  Am Ende waren wir alle ziemlich erschöpft, aber es hat riesigen Spaß gemacht. Unser besonderer Dank geht an Uwe Krompholz, der die Kosten übernommen hat, und an Hans Thede, der uns souverän durch den Nachmittag führte

Axel Utech

Hier noch einige Fotos

 

Kommentare sind geschlossen

B-Juniorinnen sind Kreismeister

HuRa : 14/01/2017 11:14 : Aktuelles

B-Juniorinnen KMB-Juniorinnen holen Kreismeistertitel in der Halle und qualifizieren sich für die Landesmeisterschaften in Lübeck

Am Sonnabend, dem 07. Januar fanden in der Großsporthalle in Meldorf am Büttelsweg die Hallen-Kreismeisterschaften der B-Juniorinnen der Saison 2016/17 statt. Aufgrund des am Morgen einsetzenden Eisregens waren die Straßen in Dithmarschen spiegelglatt geworden, doch bis auf die Mädels von BW Averlak, die witterungsbedingt kurzfristig absagten, hatten sich alle Mannschaften rechtzeitig eingefunden.
Viele Eltern hatten wieder leckere Speisen für unser Verkaufsbuffet vorbereitet und halfen dann auch tatkräftig beim Verkauf sowie beim Auf- und Abbau, und auch die an diesem Tage nicht spielenden Mädchen des Kaders waren fast geschlossen da, um zu helfen und zu unterstützen. Hierfür noch einmal vielen Dank.
Sportlich lief alles auf ein Duell mit den Mädchen des TSV Lohe-Rickelshof hinaus, die uns zu Saisonbeginn schon im Kreispokal-Endspiel überrascht hatten und in der Verbandsliga Nord klar auf den Gewinn der Meisterschaft zusteuern.
Und tatsächlich waren beide Mannschaften bis zum direkten Aufeinandertreffen ohne Punktverlust geblieben, sodass dieses Duell den Ausschlag über den Sieger der Hallen-Kreismeisterschten geben musste. Die Loherinnen lauerten immer wieder auf Konter und kamen auch einige Male gefährlich vor unser Tor. Doch aufgrund der größeren Spielanteile gewannen wir das Spiel letztlich zwar knapp, aber verdient, mit 1:0 durch das Goldene Tor von Lara Volkers.
Danach siegten wir dann auch souverän in den übrigen Spielen, sodass der Erfolg am Ende deutlich ausfiel. Als Kreismeister sind wir somit zugleich qualifiziert für die Hallen-Landesmeisterschaften, die am 5. Februar in Lübeck ausgetragen werden und zusammen mit den 3 folgenden Mannschaften für die Bezirksmeisterschaften am 11. Februar in Hennstedt.
Zur siegreichen Mannschaft gehörten an diesem Tage:
Nastja Meier – Jasmin Deschner (2 Tore), Celina Horstmann, Gina-Marie Erbst (1), Lara Volkers (1), Swantje Ohls (3), Indra Gieseler (3), Ines Wohlgemuth (2), Jenny Anthony (3), und Nele Steffensen (2)

Abschlusstabelle:
1. TuRa Meldorf 15 Punkte / 17:1 Tore   2. TSV Lohe-Rickelshof (10 / 14:2)   3. Heider SV (8 / 9:5)  4. SSV Hennstedt (6 / 4:12)   5. TSV Nordhastedt (4 / 6:10)   6. Marner TV (0 / 1:21)
Fotos vom Turnier von Alina Oertel hier

Ralf Gieseler

 

Kommentare sind geschlossen

4. „Speck-Weg“ Turnier der Floorball-Sparte mit breiter Beteiligung

Dirk Schaer : 10/01/2017 00:26 : Aktuelles

Sasol LogoEDEKA LogoSPK Logo myBoo Logo Dieses Mal hatten wir uns frühzeitig (bereits Anfang November) um die Einladung gekümmert und konnten so mehrere neue Teilnehmer gewinnen. Neben den Mannschaften der Sparkasse Westholstein, Edeka-Maron, der SASOL Brunsbüttel und der Stiftung Mensch, die bereits bei einem der früheren Turniere dabei waren, stellten diesmal auch die KBA, Myboo aus Brunsbüttel sowie die Baseballer der Dithmarschen Prouds Mannschaften. Ergänzt wurde das Teilnehmerfeld durch eine Mixed Mannschaft, die sich aus Spielern der Raffinerie Heide und einigen Einzelspielern zusammensetzte. Prouds LogoKBA Logo

Stiftung Mensch Logo

 

Gespielt wurde auf zwei Feldern: Einmal im Kleinfeld-Modus, wobei zwei unserer Jugendlichen Floorballer, Tino Dunkel und Benjamin Röding, als Torhüter dienten, sowie im Kleinfeld-Kleintor Modus, mit vier Feldspielern aber ohne Torhüter.
Nach einer recht unspektakulären Vorrunde folgte eine unterhaltsame Zwischenrunde mit vielen spannenden Spielen, die teilweise erst in den letzten Sekunden entschieden wurden. Durch eine spannungsorientierte Besetzung der Platzierungsspiele entwickelte sich auch eine abwechslungsreiche KO-Phase, die so manchen der Favoriten fast das Weiterkommen kostete. Am dichtesten verpasste das Team der Stiftung Mensch den Halbfinaleinzug, die erst im Penalty-Schießen ausschieden. Schließlich setzen sich aber doch die vier stärksten Teams durch. Unerwartet landete das starke MyBoo-Team letztlich auf dem 4. Platz, da es zunächst das Halbfinale gegen das KBA-Team verlor und sich dann auch im kleinen Finale den Baseballer der Dithmarschen Prouds geschlagen geben musste. Im Finale setzte sich dann das Team der SASOL klar gegen den Überraschungsfinalisten KBA durch.
Die Begeisterung aller Mannschaften war wieder sehr groß und der gewählte Spielmodus führte zu vielen sehenswerten Partien und Toren. So war es nicht verwunderlich, dass mehrfach der Wunsch nach einer Neuauflage im nächsten Jahr geäußert wurde.
Fotos vom Turnier hier

Detaillierte Zusammenfassung und Tabellen: weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

4. Platz beim Volleyballturnier in Glückstatdt

Udo Schmiedlau : 09/01/2017 13:55 : Aktuelles

VolleyballbildDie Volleyballsparte des ETSV Glückstadt hatte zum 2. Neujahrsturnier geladen . Trotz vereister Fahrbahnen machten sich 9 Vereine auf den Weg. Das Turnier begann daher zwar etwas verspätet aber mit nicht minder spannenden Spielen und Kämpfen um jeden Punkt. TuRa konnte sich mit seinem 4. Platz in der Endwertung gegenüber dem Vorjahr sogar um einen Platz verbessern und verabschiedete sich von unseren Volleyballfreunden bis zum 13. Fledermausturnier am 11. Februar in Meldorf .
Die teilnehmenden Mannschaten kamen aus Ellerhoop ,Neumünster, Burg, 2x Wrist, Nordhastedt, HEI, Welmbüttel, Glückstadt und MED.

Udo Schmiedlau

 

Kommentare sind geschlossen

Boxen bei TuRa etabliert sich

HuRa : 08/01/2017 22:15 : Aktuelles

Bereits seit Anfang September des vergangenen Jahres treffen sich einmal wöchentlich Boxsportinteressierte, um den Vorteilen eines intensiven Kampfsporttrainings zu frönen.
Was zunächst eigentlich nur dazu gedacht war, Jugendlichen (ab 10 Jahren) und Erwachsenen den Boxsport nahe zu bringen, hat mittlerweile größere Dimensionen angenommen: So sind unter den trainierenden Jugendlichen bereits jetzt einige Sportler zu erkennen, welche die erforderlichen Fähigkeiten besitzen, eines Tages boxsportliche Wettkämpfe absolvieren zu können. Es konnten bereits zwei Nachwuchsboxer (Hovhannes Nerkararyan und Luca Trantoff) an einem öffentlichen Sparring (dabei handelt es sich Trainingsboxkämpfe) teilnehmen und zeigen, dass in Zukunft in der hiesigen Amateurboxsportszene mit ihnen zu rechnen ist: Beide Kämpfer konnten die im Training vermittelten Ausbildungsinhalte sowie die antrainierte körperliche Fitness umsetzen und zeigten sehr gute Leistungen.
Wer Interesse hat, an einem intensiven Kampfsporttraining teilzunehmen, kann gerne donnerstags von 16.30 Uhr – 18.00 Uhr bei uns reinschauen. Wir freuen uns auf Euch!!

P.S.: Um mit einem uralten Vorurteil aufzuräumen, dass besagt, dass es beim ersten Boxtraining generell "Haue" gibt, mochten wir klarstellen:  Nein, man wird als »Neuling« nicht gleich in den Ring gesteckt, um den Fortgeschrittenen und Wettkämpfern als Sandsack zu dienen. In den Ring geht es erst nach der »Grundausbildung«. Und auch dann gestalten wir in gemeinsamer Absprache (die Trainer Herbert Jorzig, Marcel Tito und Dirk Trantoff) es immer so, dass dieser nächste Schritt zum richtigen Zeitpunkt und in richtiger Intensität gesetzt wird.

Dirk Trantoff
 

Kommentare sind geschlossen

Sondertraining für Pokalturnrunde und Deutsches Turnfest

HuRa : 06/01/2017 08:40 : Aktuelles

TurnerinnenWenn große Aufgaben bevorstehen muss man auch mal außer der Reihe zusätzliche Trainingstunden absolvieren. Unter der Leitung von Tobsy Dunkel und Lara Sießenbüttel trafen sich die jungen TuRa-Turnerinnen in den Ferien um sich auf das Deutsche Turnfest, das im Juni in Berlin stattfindet, sowie für die Pokaltturnrunde des KTV Dithmarschen vorzubereiten. Das Zusatztraining war ein voller Erfolg, denn man ist mit den Übungen gut vorangekommen.
Die Turngruppe trainiert jeden Mittwoch von 16 – 18 Uhr in der Großsporthalle und würde sich über neue Mitglieder freuen. Tobsy Dunkel und Laura Sießenbüttel leiten die Gruppe.

Kommentare sind geschlossen

Fleischerei u. Partyservice Krompholz sponsert Shirts für C-Mädchen

HuRa : 04/01/2017 17:37 : Aktuelles

KrompholzDie Fa. Fleischerei und Partyservice Krompholz aus Nindorf unterstützt TuRa schon seit Jahrzehnten durch verschiedene Maßnahmen. Das kann man nicht nur an der Werbung in der Stadionzeitung oder im Stadion sehen. Auch im Trikotsponsoring engagierte sich die Fa. Krompholz in der Vergangenheit bereits und natürlich auch durch kostengünstige Bereitstellung eigener Produkte für Feierlichkeiten der Fußballsparte. Diese langfristige Unterstützung ist seinerzeit von den neuen Inhabern Jan Peters und Ckaudia Ehlers weitergeführt und vor Kurzem mit dem Sponsoring von Shirts für die C-Mädchenfußballmanschaft fortgesetzt worden. Das Trainergespann Torsten Kenzler und Stefan Lütje bedankten sich im Namen der Mannschaft bei den beiden Firmeninhabern für die gesponserten neuen Shirts.

Kommentare sind geschlossen

Besucherstatistik der TuRa-Homepage

HuRa : 01/01/2017 11:07 : Aktuelles

Besucherstatistik TuRa-Homepage bis 31.12.2016Die TuRa-Homepage hat auch im vergangenen Jahr erfreulicherweise wieder steigende Besucherzahlen verzeichnen können. Viele Beiträge und Mitteilungen aus den Sparten haben dazu beigetragen, dass die Homepage zu einem informativen -und vor allem aktuellen- Informationsmedium des Vereins geworden ist. Dafür von dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Autoren und Informanten. Parallel zur Homepage werden so gut wie alle Inhalte der Homepage auch auch der Facebookseite von TuRa publiziert, die sich ebenfalls großer Resonanz erfreut aber z.T. wohl von einer anderen als der Homepage-Klientel genutzt wird. Trotz dieser erfreulichen Entwicklungen ist das Informationspotential von Homepage und Facebook noch lange nicht ausgereizt. Im Verein passieren viele interessante Dinge, mit viel Engagement sind ehrenamtliche Trainer, Übungsleiter, Helfer und Funktionäre täglich in den Sporthallen, im Schwimmbad, auf den Sportplätzen und zu Hause am Computer im Einsatz – nur, es wird viel zu wenig darüber  berichtet.
"Tu Gutes und rede darüber“ ist der Titel des 1961 erschienenen Buches von Georg-Volkmar Graf Zedtwitz-Arnim. Und dieser inzwischen zum geflügelten Wort für Public Relations gewordene Wahlspruch ist mehr denn je in der heutigen Zeit aktuell, in der es immer schwieriger wird, Menschen für eine (längere) ehrenamtliche Tätigkeit zu gewinnen.

Kommentare sind geschlossen

10. TuRa-X-mas-Turnier 2016

HuRa : 31/12/2016 00:01 : Aktuelles

Das Organisations- und Helferteam der 2. Herren um Hauptorganisator Mario Wilzek und auch die Teilnehmer konnten mit dem Turnierverlauf mehr als zufrieden sein. Eine tolle Stimmung in der Halle und alles ohne größere Probleme gelaufen und – was am Wichtigsten ist – es gab keine ernsthaften Verletzungen.
Insgesamt zwölf Mannschaften nahmen am nun schon traditionellen X-mas-Turnier von TuRa teil. Das zeigt, wie beliebt dieses Turnier ist, das viele ehemalige Meldorfer bzw. TuRaner nutzen um sich mit alten Freunden und früheren Mannschaftskameraden zu treffen und bei dieser Gelegenheit gemeinsam um den Turniersieg zu kicken.

Turnierprämien gibt es nicht. Hier wird nur mit Spaß und natürlich auch mit sportlichem Ehrgeiz um die Ehre des Turniersieges gekämpft. Und es hätten noch mehr Mannschaften teilnehmen wollen aber die Organisatoren mussten eine Grenze ziehen.  Unter den Mannschaften waren viele, die schon jahrelang dabei sind aber auch neue.
Gespielt wurde in zwei Gruppen.
Gruppe A: Die alte A II, Retro Stars, Jugendtrainer, FC Oldschool, A1, Hobbits
Gruppe B: Damen, Bertis Buben, Schiris, Alte Herren, Die Herren der Damen, 2. Herren
Das Endspiel bestritten die Teams Die alte A2 und die 2. Herren, welches die 2. Herren mit 2:0 für sich entscheiden konnten. Einige Fotos vom Turnier hier

Kommentare sind geschlossen

Floorball Sparte erweitert die Schiedsrichterausbildung

HuRa : 27/12/2016 11:25 : Aktuelles

Für die laufende Saison 2016/17 konnte die Floorball-Sparte die Anzahl der ausgebildeten Schiedsrichter auf sieben erhöhen. Neben den „alten Hasen“ Lutz Evers und Dirk Schär erlangten Phillip Szelat und Niels Langfeldt wieder neue Lizenzen. Neu dabei sind diese Saison Till Evers, Malte Langfeldt und Steffen Melsa-Hagge.
In der laufenden Saison konnten wir das erlernte Wissen auch schon in einigen Spielen anwenden. Auch beim Floorballturnier "Jugend trainiert für Olympia", welches von der MGS veranstaltet wurde, wirkten unsere Schiedsrichter Till Evers und Malte Langfeldt mit.
Besonders hervorzuheben ist das positive Feedback zu unserer Schiedsrichter-Leistung beim letzten Ü30 Spieltag, an dem wir das schwere Spiel zwischen den Verfolgern SG Neuwittenbek/Kiel und BW96 Schenefeld pfeifen mussten. Dabei gelang es uns, das körperbetonte und knappe Spiel jederzeit souverän und fair zu leiten.

Kommentare sind geschlossen

Zweiter Floorball Trainer-Kurse in Meldorf

Dirk Schaer : 22/12/2016 17:18 : Aktuelles

Am 22. + 23. Oktober fand der vierte TraineBild2.1rkurs des schleswig-holsteinischen Floorballverbandes in der Großsporthalle in Meldorf statt, an dem 13 Teilnehmer aus 5 Vereinen teilnahmen. Für TuRa war es der zweite Kurs, der in der Großsporthalle durchgeführt werden konnte. Dieses Mal lag einer der Schwerpunkte auf dem Thema Coaching aberBild 1.1 auch die Trainingsorganisation und -optimierung kam nicht zu kurz. Im theoretischen Teil tauschten sich die Teilnehmer über Themen wie Umgang mit Kindern/Jugendlichen, Motivation, Training-Auflockern und Teambuilding aus und im parktischen Teil beschäftigten wir uns mit Warm Up & Kräftigungsüberungen sowie Technik & Trainingsspielzügen. Der Kursleiter Philipp Lehmann legt wieder viel Wert auf praktische Übungen und Rollenspiele sowie ausgiebige Videoanalysen. Wie schon beim letzten Kurs im Sommer 2015 äußerten sich die Teilnehmer durchweg positiv, konnte wieder eine Vielzahl von Anregungen mitnehmen. Schon letztes Jahr haben wir von der Bild 3.1TuRa-Floorballsparte begonnen, das erlernte in Trainingskonzepte für die unterschiedlichen Altersgruppen umzusetzen.Bild 4.1 Dieses Jahr stellen wir das erste Mal eine U17-Mannschaft aus eigenen Spielern, die ihr Schwerpunktraining Sonntagabend absolvieren. Wie der Spielbetrieb in der Saison 2017/18 weitergeführt werden kann, ist noch offen, da viele der U17-Spieler dieser Altersklasse entwachsen. Erfreulich ist auch, dass Sören Werner am 06. November 2016 in Preetz an einem Torhüterkurs teilnehmen und dort viele wertvolle neue Erfahrungen machen konnte. Auch dies eröffnet uns für die nächste Saison weitere Optionen. Teilnehmer von TuRa Meldorf: Ilka Martens, Lutz Evers, Steffen Melsa-Hagge, Frederik Wollatz, Julian-Moritz Hemke und Dirk Schär.

Kommentare sind geschlossen

Jahresabschluss der Donnerstag-Gymnastikgruppe

UteMi : 21/12/2016 13:53 : Aktuelles

20161215_211157Zum letzten Übungsabend im Jahr traf sich die Donnerstag-Gymnastikgruppe von TuRa Meldorf mal nicht in der Sporthalle. Man wollte das (Übungs)-Jahr in geselliger Runde und gemütlicher Stimmung an bewährtem Ort – im Domcafe- ausklingen lassen. Es ging sehr lebhaft zu, denn im weitesten Sinne wurde auch sportlich etwas getan: "Mundgymnastik" – so konnte man es nennen, denn man hatte sich viel zu erzählen, Lieder wurden gesungen, kleine Rätselaufgaben waren zu lösen u.v.a.m. Allen hat es viel Spaß und Freude bereitet.

Ute Michaelsen

Kommentare sind geschlossen

Ü30-Floorballer warten immer noch auf den ersten Sieg

HuRa : 20/12/2016 13:50 : Aktuelles

An 3. Spieltag musste unsere Ü30 Mannschaft gegen den TSV Bordesholm und TuS Gaarden Kiel antreten, wobei gegen Bordesholm nun endlich der erste Sieg gelingen sollte.
Wir begegneten Bordesholm an diesem Tage auf Augenhöhe. Anfänglich tasteten wir uns lange ab, ohne dass einem Team eine entscheidende Aktion gelingen wollte. Doch dann bracht uns Dirk Schär nach Vorlage von Lutz Evers in der 8. Minute mit 1 : 0 in Front. Bordesholm setzte nach und konnte recht schnell den Ausgleich erzwingen und dann bis zur Pause sogar selbst mit 1 : 2 in Führung zu gehen. Anfang der 2. Hälfte konnte Bordesholm sogar auf 1 : 3 erhöhen, bevor Dirk Schär mit einem schönen Alleigang den Anschlusstreffer zum 2 : 3 erzielte. Mitte der 2. Hälfte nutze Bordesholm dann eine schwächere Phase, um auf 2 : 5 davon zu ziehen. Doch wir hielten weiter dagegen und konnten uns bis 5 Minuten vor Schluss erneut durch Dirk Schär nach Vorlage von Rainer Szelat und dann durch Joachim Calsen nach Vorlage von Lutz Evers auf 4 : 5 heranarbeiten. Jetzt warfen wir alles nach vorne und nahmen dann sogar wieder den Torhüter heraus. Doch auch dies half nichts und Bordesholm konnte den knappen Vorsprung in Ziel retten. weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

Vorweihnachtliche Turnstunde der Vorschulkinder

UteMi : 20/12/2016 10:19 : Aktuelles

20161219_174913-1
In der letzten Turnstunde der Vorschulkinder und der Turnerinnen ging es noch einmal hoch her. Lustige Aktionen wie Skifahren mit Zeitungen als Ski oder eine Schneeballschlacht mit Kugeln aus Zeitungspapier bereiteten den Kinder ebensoviel Spaß wie das Tanzen nach flotter Musik. Gemeinsames Singen rundete die vorweihnachtliche20161219_155544-1 Sportstunde ab.20161219_163858-1

 
Kommentare sind geschlossen

TuRa-Frauen gewinnen souverän die Futsal-Kreismeisterschaft

HuRa : 18/12/2016 19:36 : Aktuelles

Frauen KM 2016 FutsalHi.v.l.: Trainer Tim Dethlefs, Johanna Martens, Antonia Klinger, Janina Lucks, Simone Rühmann, Fabienne Deschner
vordere Reihe: Laura Wobig, Imke Kutsche, Svenja Schmidt, Vanessa Voß, Jenny Anthony
Ungeschlagen konnten die TuRa-Frauen die Hallenkreismeisterschaft im Futsal für sich entscheiden. Von den sechs Spielen wurden fünf gewonnen,  ein Unentschieden "trübte" die makellose Bilanz. Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden und das jeweils zweimal gegeneinander. Einziger ebenbürtiger Gegner bei dieser Meisterschaft war die Mannschaft des Heider SV gegen die im ersten Spiel gewonnen  und im zweiten unentschieden gespielt wurde.
Einige Fotos von der Kreismeisterschaft hier

Kommentare sind geschlossen

TuRa C-Mädchen sind Vize-Kreismeister im Futsal

HuRa : 18/12/2016 18:49 : Aktuelles

VizekreismeisterLeider waren nur vier Mannschaften zur Futsal-Kreismeisterschaft bei den C-Mädchen angetreten. Das hat allerdings den Vorteil, dass sich alle vier teilnehmenden Mannschaften  für die Bezirksmeisterschaft qualfiizierten. Nur knapp ist TuRa am Titel vorbeigeschrammt denn dieses Mal hatte der TSV Lohe-Rickelshof das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite und den Titel verdient gewonnen.
Einige Fotos vom Turnier der C-Mädchen hier

Kommentare sind geschlossen

Qualiturnier im Sparda-Bank Integrations-Cup

HuRa : 17/12/2016 19:45 : Aktuelles

2016-12-17-PHOTO-0000005915 Teams spielten heute in Timmendorfer Strand um 6 Finaltickets

Knapp verpasst haben unsere Fußballer die Qualifikation für das Landesfinale im Sommer nächsten Jahres. Aber die Teilnahme am Qualiturnier in Timmendorfer Strand und die lange Fahrt dorthin haben sich aber trotzdem gelohnt. Man hat zwar als Gruppendritter die Teilnahme am Finalturnier knapp verpasst aber mit der dafür ausgelobten Prämie in Höhe von  800,- Euro ist man mehr als entschädigt zumal ja Spaß und Spiel im Vordergrund standen. Und davon hatte man reichlich. Zur Gruppe gehörten: ETSV Weiche (Verbandliga), TSV Vineta Audorf II (Kreisklasse B Rendsburg-Eckernförde), Edendorfer SV (Kreisklasse B Steinburg), TuRa Meldorf II (Kreisklasse B Dithmarschen), SV Friedrichsort III (Kreisklasse C Kiel). Gespielt wurde in drei Gruppen von denen sich jeweils dier ersten beiden für das Finalturnier qualifizierten.

Kommentare sind geschlossen

Weihnachtsfeier der kleinen Turner

HuRa : 16/12/2016 12:02 : Aktuelles

Leuchtende Kinderaugen strahlten dem Weihnachtsmann entgegen, als er die über 40 zwei- bis fünfjährigen Sportler von TuRa in der MGS-Halle überraschte. Einige sagten ihm Gedichte auf, alle sangen für ihn mit ihren Eltern und Übungsleiterinnen bei Gitarrenbegleitung von Tanja Dunkel. Es herrschte festliche schummrige Adventsstimmung auf der diesjährigen Weihnachtsfeier der Kleinkinder- und Vater-Mutter-Kinder-Turngruppe, die nur von der Hektik beim Verteilen kleiner Weihnachtsüberraschungen durch den Weihnachtsmann (Jörg Nagies) unterbrochen wurde.
Noch ein paar Fotos ansehen? Dann weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

Spende des SI Clubs Dithmarschen an TuRa

HuRa : 16/12/2016 11:27 : Aktuelles

Große Freude herrschte bei Spartenleiterin Ute Michaelsen und ihrem Team, als Ilona Kneißler, Präsidentin des SI Clubs Dithmarschen, während der Weihnachtsfeier der Turnkinder in die MGS-Halle kam und Ute eine Spende von 2.222,20 Euro des Clubs überbrachte. „Ich bin überglücklich“, strahlte Ute. „Das Geld fließt in unser Ferienprogramm 2017 „Freunde gewinnen“. Auch in diesem Jahr soll in den Sommerferien eine Freizeit für Kinder aus sozialschwachen Familien und Flüchtlingen stattfinden aber auch gemeinsame Sportaktionen können realisiert werden, um ihren sozialen Kontakt aufzubauen, bzw. zu festigen.

Kommentare sind geschlossen
« Seite 1 »
Trennlinien definieren
link zu werder
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Brückenlauf
Trennlinien definieren
Facebook
  • 314215Besucher gesamt:
  • 148Besucher heute:
  • 242Besucher gestern:
  • 240Besucher pro Tag:
  • 0Momentan online:
  • 01/01/2012gezählt ab: