click map
link zu shfv link zu dosb

Aktuelle Spielpläne und Ergebnisse aller TuRa-Mannschaften

 

Schleswig-Holsteins Fußballer/in des Jahres gesucht – jetzt abstimmen!

HuRa : 15/01/2018 16:13 : Aktuelles

TuRa-Spielerin Vanessa Voß nominiert

Voss_Vanessa_TuRa_Meldorf_2017-8f7ca095Seit 2009 wählt Schleswig-Holstein die „SHFV-Fußballer des Jahres“, seit 2010 zudem den „SHFV-Trainer des Jahres“. Auch in diesem Jahr sind wieder die Fußball-Experten gefragt, um die Besten des Landes auszuzeichnen. Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der Sportredaktionen des Landes, des SHFV und NordwestLotto, hat jeweils zehn Fußballer/innen und Trainer nominiert. Darunter auch 21- jährige TuRa-Spielerin Vaness Voß, die bei TuRa ein wesentlicher Stabilitätsfaktor ist. Auf der Sechserposition zählt Vanessa Voß zu den stärksten Spielerinnen in der höchsten schleswig-holsteinischen Spielklasse.
Wer an der Abstimmung auf der Homepage des SHFV teilnimmt, dem winken attraktive Gewinne. Als Hauptpreis werden unter allen Teilnehmern 1×2 Tickets für ein Heim-Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Jahr 2018 verlost.

Wartet also nicht länger und stimmt jetzt für Vanessa Voß hier ab!

Kommentare sind geschlossen

Handball Frauen Kreisliga: TuRa – SG Dithmarschen Süd II 30:21

HuRa : 14/01/2018 21:17 : Aktuelles

HB_Frauen_0941Es ist schon lange her, dass unsere Frauen einen Sieg feiern konnten – Anfang Oktober des vergangenen Jahres gegen die HSG Hohe Geest 2. Vielleicht ist dieser heutige zweite Saisonsieg ja ein Zeichen zur Wende und zum Aufbruch zumal er im ersten Spiel des neuen Jahres als erfolgreiche Revanche der Hinspielniederlage gegen die SG Dithmarschen Süd II erzielt wurde. In heutigen Spiel hatten unsere Frauen jedenfalls keine Mühe dem Gegner zu vermitteln, wer der Herr bzw. die  Frau im Hause ist. Das Spiel begann zwar wenig verheißungsvoll denn inerhalb von gut drei Minuten führte der Gast  4:1. Doch die daraufhin genommene Auszeit von TuRa brachte die Wende. 5:0 TuRa-Tore innerhalb von fünf Minutenr führten zum 6:4 für TuRa und diese Führung wurde bis zum Spielende ständig ausgebaut. Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einem verdienten Sieg.
Einige Fotos vom Spiel hier.

Kommentare sind geschlossen

Einladung zum TuRa-Kinderfasching

HuRa : 09/01/2018 15:58 : Aktuelles

Logo KinderfaschingLogo KinderturnenclubDer Kinderturnen-Club der TuRa-Turnsparte veranstaltet am Mittwoch, 14. Februar 2018, in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Großsporthalle am Meldorfer Schwimmbad einen Kinderfasching. Einlass ist ab 15:45 Uhr. Teilnehmen dürfen alle Kinder – groß und klein- und natürlich auch Erwachsene. Ein DJ wird flotte Musik zum Tanzen, Spielen, Turnen und Toben auflegen. Als Teilnahmegebühr ist 1,- Euro/Person  vor Ort zu entrichten. Vergeßt eure Turnschuhe nicht und natürlich auch nicht euer Faschingskostüm!  Wer während der Veranstaltung Hunger und Durst bekommen sollte, kann diesen am Verkaufsstand stillen. Für den Auf- und Abbau sowie den Verkauf von Kaffee und Kuchen werden noch Helfer benötigt. Wer gerne helfen möchte oder Fragen hat melde sich bitte bei Ute Michaelsen 04832/3030.
Den Flyer zur Veranstaltung findet ihr hier.

Kommentare sind geschlossen

TuRa Meldorfs Frauen souveräner Hallenmeister

HuRa : 08/01/2018 21:16 : Aktuelles

TuRa Meldorf hat sich bei den Futsal-Meisterschaften des KFV klar durchgesetzt. Mit deutlichem Abstand gewannen die Meldorferinnen die Endrunde vor dem SV Neuenbrook/Rethwisch und SG Wilstermarsch.
Eine deutliche Angelegenheit waren die Hallenmeisterschaften (Futsal) des KFV Westküste in Krempe. Das Team von TuRa Meldorf setzte sich in der Endrunde unangefochten durch und hatte zum Schluss einen Vorsprung von sechs Punkten vor den Verfolgern. Das Torverhältnis von 9:0 spricht außerdem eine deutliche Sprache, denn die anderen Teams taten sich schwer mit dem Toreschießen. Der Zweitplatzierte SV Neuenbrook/Rethwisch hatte sogar nur einen Treffer in der Endrunde erzielt, den allerdings beim 1:0-Sieg über die SG Wilstermarsch, die punktgleich auf Rang drei landete. Überraschend auf Platz vier das Team der FSG Oldendorf/Itzehoe. Beste Torschützinnen des Turniers waren die beiden Meldorferinnen Kim-Louisa Suckow und Nele Steffensen mit jeweils acht Treffern, in Vor- und Endrunde erzielt. „TuRa war ein mehr als verdienter Sieger“, sagte   Frauenreferetin Andrea Kuhlmann. „Jemand anderes hätte auch gar nicht als Westküsten-Vertreter zur Landesmeisterschaft fahren dürfen.“

Alle Ergebnisse auf fussball.de

Kommentare sind geschlossen

5. Speck weg Floorballturnier: Sieg für Titelverteidiger SASOL

HuRa : 08/01/2018 18:57 : Aktuelles

Titelbild FloorballMit einem Teilnehmerrekord und dem Sieg des Titelverteidigers aus dem Vorjahr – der Mannschaft von SASOL- endete das 5. Speck weg Floorballturnier von TuRa Meldorf.
Einen ausführlichen, bebilderten Bericht der beiden Hauptorganisatoren Dirk Schär und Rainer Szelat, ergänzt mit den jeweiligen Spielergebnissen der Manschaften bis zum Finale, findet ihr hier.
Und eine Fotogalerie vom Turnier findet ihr hier.

Kommentare sind geschlossen

Sporthalle der Gemeinschaftsschule Meldorf gesperrt

HuRa : 08/01/2018 08:00 : Aktuelles

TuRa-Logo klein
Wegen der Bundesjugendspiele im Geräteturnen ist die Sporthalle der Gemeinschaftsschule Meldorf am Mittwoch und Donnerstag, d. 7. und 8. Februar 2018, für den TuRa-Sportbetrieb nicht nutzbar.

Kommentare sind geschlossen

Volleyballsparte lädt zum Fledermausturnier

HuRa : 07/01/2018 22:00 : Aktuelles

Logo FledermausturnierAm Samstag, d. 17. Februar 2018,  findet in der Meldorfer Großsporthalle am Schwimmbad das traditionelle Fledermausturnier der TuRa-Volleyballsparte statt  – in 2018 bereits zum 14. Mal. Titelverteidiger ist die Mannschaft vom ABC Wesseln, die das Turnier zum ersten Mal für sich entscheiden konnte. Sie wird sicherlich alles daran setzen, diesen Erfolg zu wiederholen. TuRa-Spartenleiter Udo Schmiedlau kann auch dieses Mal wieder mit einem interessanten Teilnehmerfeld rechnen – einige Mannschaften haben bereits im vergangenen Jahr zugesagt. Die Spiele werden auf drei Spielfeldern ausgetragen. Den Abschluss des Turniers bilden die Siegerehrung und das anschließende gemütliche Beisammensein mit einem kleinen Picknick.
Und hier die Daten der Ausschreibung.

Kommentare sind geschlossen

Das 11. TuRa X-mas-Turnier – eine echt geile Veranstaltung

HuRa : 31/12/2017 13:14 : Aktuelles

Teilnehmerfoto 2Das Organisations- und Helferteam der TuRa-Herren um Hauptorganisator Mario Wilzek und auch die Teilnehmer konnten mit dem Turnierverlauf mehr als zufrieden sein. Eine tolle Stimmung in der Halle, ein reibungsloser Ablauf und – was am Wichtigsten ist – es gab keine Verletzungen. Ein Dankeschön den beiden Schiedrichtern Nedzad Puzic (Pizza) und Alexander Schiewek, die alle Spiele souverän über die Runden brachten und ebenso ein Dankeschön den Damen am Verpflegungsstand, die während der gesamten Veranstaltungsdauer für das leibliche Wohl der Zuschauer und Spieler sorgten sowie an Christian Köller, der für die Technik und Musik zuständig war.
Insgesamt zehn Mannschaften nahmen am traditionellen internen X-mas-Turnier von TuRa in der Meldorfer Großsporthalle teil. Und es hätten noch mehr Mannschaften teilnehmen wollen aber die Organisatoren mussten eine Grenze ziehen. Das zeigt, wie beliebt dieses Turnier ist, das viele ehemalige Meldorfer bzw. TuRaner nutzen, um sich mit alten Freunden und früheren Mannschaftskameraden zu treffen und bei dieser Gelegenheit gemeinsam um den Turniersieg zu kicken.

Unter den Mannschaften waren viele, die schon jahrelang dabei sind, aber es gibt immer wieder mal neue Mannschaften bzw Zusammen-setzungen, deren phantasievolle bzw. ungewöhnliche Namen nicht so ohne Weiteres auf deren Spieler/innen schließen lassen.
Turnierprämien gibt es nicht. Hier wird nur mit Spaß aber trotzdem mit sportlichem Ehrgeiz um die Ehre des Turniersieges gekämpft.
Gespielt wurde in zwei Gruppen.
Gruppe A: Herren, Alte Herren, SV Wacker Durchsaufen, Damen, United Colina
Gruppe B: Paddys Boys, Retro Stars, Moin Dridde, Bertis Buben, Altenburgs
Das Endspiel konnten Paddys Boys gegen die Altenburgs mit 2:0 für sich entscheiden. Platz 3 ging an den SV Wacker Durchsaufen, der überwiegend aus den TuRa-A-Junioren bestand. Sie konnten die TuRa-Herren mit 2:1 besiegen.
Einige Fotos vom Turnier hier

Kommentare sind geschlossen

Gemeinsames Training der Turner und Turnerinnen zum Jahresende

UteMi : 21/12/2017 12:27 : Aktuelles

20171220_173522
Ein gemeinsames Training der Turner und Turnerinnen in der Großsporthalle mit einem anschließenden Beisammensein bildeten am vergangenen Mittwoch den Jahresabschluss des Trainings. Nach den Weihnachtsferien geht es im neuen Jahr wieder mit frischem Elan los. Über neue Mitglieder würden sich sowohl die Turnerinnen als auch die Turner freuen.

Noch ein paar Fotos anschauen? Dann weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

8 Medaillen !!! beim Internationalen Weihnachtsschwimmen in Kiel

HuRa : 20/12/2017 21:37 : Aktuelles

Björn Ley, Mareike Müller sowie Axel und Miriam Obersteller bringen insgesamt acht Medaillen vom Internationalen Weihnachtsschwimmen am vergangenen Wochenende in Kiel mit nach Hause: 2 x Gold, 2 x Silber sowie 4 x Bronze, d.h. 8 Medaillen bei 19 Starts. Ein hervorragendes Ergebnis!

Bild 1Mareike (Jg. 1994) darf sich über zwei neue Medaillen freuen: Bronze über 50 m Brust mit 0:41,36 und Gold über 200 m Lagen (3:08,68). Die 100 m Freistil schaffte sie mit wahnsinnig schnellen 01:10,26 ins Ziel. Zudem hat Mareike über 50 m Freistil nach der DSV-Punktetabelle die beste Einzelleistung zu verzeichnen!Mareike_IWS
Aber auch Miriam (Jg. 1993) hat zu diesem grandiosen Medaillenspiegel beigetragen. Obwohl Miriam nach den 200 m Brust am Sonntag verletzungsbedingt abbrechen musste und so statt der geplanten 11 Starts „nur“ siebenmal starten konnte, kann sie sich über eine Silbermedaille (1500 m Freistil), zweimal Bronze (100 sowie 200 m Brust) und zwei persönliche Verbesserungen freuen.
Björn (Jg. 1971) kann sich nicht nur über einen kompletten Satz Medaillen freuen, sondern zusätzlich noch über eine Steigerung seiner eh schon hervorragenden Leistungen bei der WM im Sommer 2017. Über 50 m Rücken war er eine gute halbe Sekunde schneller als in Ungarn, über 50 m Schmetterling konnte er sich fast um 1 Sekunde verbessern (0:31.23) und über 400 Lagen (05:49,84) um ganze 3 Sekunden.
Das Wettkampf-Kleeblatt komplettiert unser Schwimmer Axel (Jg. 1996), für den dieser Wettkampf der erste überhaupt war. Gleich dreimal war Axel am Start: über 50, 100 und 200 m Brust. Willkommen im Wettkampffieber!

Kathrin Cordsen                    
Pressebeauftragte der TuRa-Schwimmsparte

Kommentare sind geschlossen

Weihnachtsessen der Männer-Fitnessgruppe

HuRa : 19/12/2017 14:14 : Aktuelles

ASAM_268834 Jahre ist es her, als Uwe Peterson vom damaligen TuRa-Vorsitzenden Günter Bielenberg gefragt wurde, ob er für die nicht mehr ganz so jungen Männer Meldorfs, die etwas für sich, ihre Gesundheit und Beweglichkeit tun wollten, einen wöchentlichen sportlichen Übungsabend anbieten wolle. Dass es dann soweit gekommen ist verdanken wir letztendlich auch der Hartnäckigkeit Günter Bielenbergs, denn grenzenlos begeistert war Uwe damals nicht gerade. Die hat sich aber dann von Beginn an gleich eingestellt. Nach dem Motto: Nur wer selbst begeistert von etwas ist, kann auch andere begeistern, wuchs die Gruppe nach dem Beginn im  November 1983 stets und ständig und erfreut sich nach wie vor eines regen Zuspruchs, der abhängig von Altersstruktur und Jahreszeit, immer mal wechselt. 34 Jahre ununterbrochene Tätigkeit als Übungsleiter – darauf können wohl nur wenige TuRaner zurückblicken. Eine kommt ihm allerdings sehr nahe -seine Frau Ursel. Sie leitet das Schwimmen für Jedermann fast ebenso lange wie Uwe seine Gruppe – nämlich 31 Jahre.
Jedes Jahr im Dezember ruft Uwe seine aktiven und ehemaligen Mitglieder der Fitness-Gruppe zu einem gemeinsamen Weinachtsessen zusammen, dem auch dieses Mal viele folgten. Diese Gelegenheit wird dann auch immer genutzt um Uwe für seine Arbeit mit einem kleinen Geschenk zu danken. Auch wenn von den Gründungsmitgliedern keiner mehr aktiv ist und viele sich nicht (mehr) kannten, war es ein interessanter Abend, der – angereichert mit Erzählungen, Statistiken und Döntjes von "früher" – erst kurz vor Mitternacht sein Ende fand. Herzlichen Dank Uwe, und noch viele Jahre mit dir als "Vorturner".
…und hier noch einige Fotos

Kommentare sind geschlossen

Weihnachtsfeier der kleinen Turner und Turnerinnen

UteMi : 19/12/2017 11:26 : Aktuelles

20171218_16322720171218_163204Am Montag feierte die Turngruppe -Vorschulturngruppe und 1.- 3. Schuljahr – ihre diesjährige Weihnachtsfeier in der Großsporthalle. Viel Spass hatten die Übungsleiterinnen Kirsten Szelat, Regina Wieben, Theresa Köpp und Ute Michaelsen mit den Kindern, die bei den winterlichen Spielen vollen Einsatz zeigten. Aber es gab noch einen feierlichen Ausklang und alle freuen sich nun alle auf die Ferien und Weihnachten.
Noch ein paar Fotos mehr
? Dann

weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

“Fit am Vormittag” macht Pause

UteMi : 19/12/2017 11:03 : Aktuelles

Frauen 2 Frauen 1Am Montag trafen sich 11 Frauen zum gemütlichen Frühstück. Freuen sich aber darauf, sich nach den Weihnachtsferien wieder von 9 – 10 Uhr im Fitnessraum der Großsporthalle zu treffen.

Kommentare sind geschlossen

Statt Weihnachtsfeier Fahrt zur Handball-WM der Frauen

HuRa : 16/12/2017 17:19 : Aktuelles

SAM_2632Der Dezember ist der Monat der Weihnachtsfeiern. Die Firma, die Abteilung, der oder die Verein/e und andere Organisationen in denen man beschäftigt oder engagiert ist machen eine Weihnachtsfeier, was meist Essen und Trinken bedeutet. Diese Art Termine häufen sich und sind manchmal mehr Last als Lust. Die TuRa-Handballsparte macht es seit Jahren etwas anders: Um den Trainern, Übungsleitern, Betreuern und Schiedsrichtern für ihre Arbeit im vergangenen Jahr zu danken, organisiert Spartenleiterin Uta Bielfeldt eine Fahrt zu einem Handball-Highlight.  Ein Glücksfall, dass in diese Zeit die beiden WM-Halbfinals der Frauen in Hamburg fielen. 45 Handballenthusiasten wollten sich dies nicht engehen lassen und fuhren mit dem Bus – gesteuert von TuRa-Mitglied Nedzad Puzic, den meisten allerdings nur mit seinem Spitznamen "Pizza" bekannt- nach Hamburg, wo in der Barclaycard Arena die Halbfinals ausgetragen wurden. Norwegen-Niederlande (32:23) und Schweden -Frankreich (22:24) hießen die Paarungen. Das Finale zwischen Norwegen und Frankreich und das Spiel um Platz drei werden am Sonntag, d. 17.12.17 ebenfalls in der Barclaycard Arena ausgetragen.

Einige Fotos von der Fahrt hier.

Kommentare sind geschlossen

Weihnachtsfeier der Gymnastikgruppe

UteMi : 16/12/2017 15:47 : Aktuelles

20171214_202801
Die TuRa-Gymnastikgruppe von Ute Michaelsen traf sich zu einer kleinen vorweihnachtlichen Feier im Meldorfer Domcafe. Mit von der Partie war Sportfreund Ulli Mehlert, der mit seiner Gitarre die weihnachtlichen Lieder begleitete und so zum Gelingen des fröhlichen Abends beitrug.20171214_202819 20171214_202807 20171214_202841 20171214_202835

Kommentare sind geschlossen

TuRa – Kinderweihnachtsfeier

UteMi : 15/12/2017 11:29 : Aktuelles

IMG_0585Mit Spannung haben sie ihn erwartet, den Weihnachtsmann. Beim festlichen Lichterschein freuten sich über 50 Kinder auf den Weihnachtsmann.
Musikalisch unterstützt von Henning Gutzmann sangen alle begeistert bekannte Weihnachtslieder und natürlich hatten die Kinder dem  Weihnachtsmann viel zu erzählen.
Zur Belohnung erhielten alle einen kleinen Ball.
Einige Fotos von der Weihnachtsfeier hier.

Kommentare sind geschlossen

Floorball: Bandenwerbung kleben die Zweite

HuRa : 15/12/2017 11:06 : Aktuelles

Floorball Bericht…und hier noch einige Fotos von der Klebeaktion

Kommentare sind geschlossen

Schwimmen: Miriam Obersteller beim 1. Meeuw Cup erfolgreich

HuRa : 14/12/2017 00:17 : Aktuelles

meeuw-cup-2017_foto-detlef-gottwald-Internet

Wiesbaden hat vom 24.-26. November zum 1. Mal zum Meeuw Cup, benannt nach der Familie Meeuw, eingeladen. Als einzige Dithmarscherin hat sich unsere Schwimmerin Miriam Obersteller (Jg. 1993) auf den weiten Weg nach Hessen gemacht, um insgesamt acht Mal an den Start zu gehen.

Was macht diese Tour so besonders? Miriam war unter den insgesamt 483 Schwimmerinnen und Schwimmern nicht nur als einzige Dithmarscherin bei diesem Wettkampf dabei, sondern sogar als einzige aus ganz Norddeutschland. Belohnt wurde die weite Anreise, die sie mit ihrer Mutter Sabine Titz auf sich genommen hat, schon alleine dadurch, echte Profis beim Schwimmen beobachten und anfeuern zu dürfen. Neben den deutschen Schwimmerinnen und Schwimmern Marco Koch, Jenny Mensing, Phillip Heintz, Marek Ulrich, Reva Foos und Sarah Köhler, die über 1500 m Freistil einen neuen deutschen Rekord aufstellte, startete zum Beispiel auch Birgit Koschischek aus Österreich.
BL8MHM9W
Miriam selbst erzielte nicht nur einen zweiten Platz über 200 m Lagen und konnte hier eine Medaille mit nach Hause nehmen, sondern weitere ganz persönliche Erfolge. Auch wenn sie über 200 m Schmetterling aufgeben musste, hat sie über vier andere Distanzen ihre jeweilige Bestzeit verbessern können: Jeweils 5 Sekunden über 100 m Lagen, 200 und 400 m Freistil und 6 Sekunden über 200 m Brust.

meeuw-cup-2017_foto-detlef-gottwald-K05
Wir gratulieren Miriam zu dieser tollen Leistung und danken Herrn Gottwald (Detlef Gottwald Fotographie, Wiesbaden)  für die beiden wunderbaren Fotos unserer Schwimmerin!

 

Kathrin Cordsen

Pressebeauftragte der TuRa-Schwimmsparte

 

Kommentare sind geschlossen

Floorball: Souveräner Sieg der Herren Großfeld Mannschaft am 5. Spieltag

Dirk Schaer : 07/12/2017 10:30 : Aktivitäten Floorball, Aktuelles

Floorball Großfeld Herren

Kommentare sind geschlossen

Floorball: U15 trotz sehr starker Leistung ohne weitere Punkte.

Dirk Schaer : 04/12/2017 20:41 : Aktivitäten Floorball, Aktuelles

Floorballfoto
Am 26.11.2017 bestritt die U15-Floorball Mannschaft bereits ihren dritten Spieltag in der Verbandsliga Nord. Im ersten Spiel mussten wir gegen den Tabellenführer BW 96 Schenefeld 2 antreten. In der ersten Halbzeit taten wir uns dann auch recht schwer und lagen trotz zweier Tore von Finn Erik Eitschberger mit 2 : 5 hinten. Obwohl Schenefeld kurz nach der Pause auf 2 : 6 erhöhte, waren wir jetzt deutlich besser im Spiel. Als Finn Erik Eitschberger und Hossein Hosseini auf 4 : 6 verkürzten, lag eine Überraschung in der Luft. In der Folge dominierten wir das Spiel, konnten aber den Anschlusstreffer nicht erzielen. Schenefeld nutzte dann eine kleine Schwächephase und entschied das Spiel durch vier weitere Tore. Den Abschluss setzte dann Tim Heinsohn mit dem 5 : 10 Endstand. Diese starke Leistung ließ für das 2. Spiel hoffen.

In der 1. Halbzeit spielten die Baltic Bruins 2 (SG Kieler Floorball Klub/Neuwittenbek) ihre ganze Überlegenheit aus und nutzten unsere Abwehrschwächen konsequent aus. Folgerichtig lagen sie zur Halbzeit mit 4 : 7 in Front. In der Pause analysierten wir das Spiel und stellten auch zwei unsere Blöcke um. Danach lief es besser. Kurz nach Wiederanpfiff verkürzte Finn Erik Eitschberger nach Vorlage von Tim Heinsohn auf 5 : 7. Zwar konnten die Baltic Bruins noch auf 5 : 8 erhöhen, doch dann waren wir am Drücker. weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

Jasmin Vogel zur Schwimmerin des Jahres gekürt

HuRa : 04/12/2017 13:17 : Aktuelles

IMG_3030

Foto: Jasmin vor unserem neuen Banner

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der TuRa-Schwimmsparte am Samstag, 2.12.2017, wurden nicht nur Lebkuchen, Dominosteine und Pommes verzehrt, sich beim Würfeln um die Schokolade gestritten und Anekdoten zum diesjährigen Training ausgetauscht, sondern auch eine Schwimmerin des Jahres gekürt.

Aufgrund ihres Trainingsfleißes, der geringsten Fehlquote und ihrer persönlichen Erfolge auf Wettkämpfen hat sich das Übungsleiter-Quartett, bestehend aus Kathrin Cordsen, Miriam Obersteller, Uwe Hansen und Björn Ley, für Jasmin Vogel (Jg. 2004) aus Hemmingstedt ausgesprochen.  Wie sehr Jasmin das Schwimmen liebt, zeigt sich für uns neben diesen drei Kriterien auch darin, dass sie nicht nur zu unseren Trainingszeiten trainiert, sondern auch trotz des in diesem Schuljahr anstehenden Abiturs und der bereits im Dezember stattfindenden Vorklausuren eine überdurchschnittliche Disziplin an den Tag legt. Zwar ist Jasmin für jeden Spaß zu haben, aber beim Training ist Jasmin meist die erste auf der Bahn und spornt so die anderen zum mittrainieren an. Ein Vorbild für alle! Jasmin, wir sind sehr froh, Dich in unserer TuRa-Schwimmsparte zu haben.

Eine besondere Überraschung hielt unser Spartenleiter Björn Ley für all unsere Schwimmer bereit: Ab sofort wird uns ein eigenes Banner auf Wettkämpfen begleiten.

Banner Schwimmen

Für eine gelungene Weihnachtsfeier sagen wir allen Schwimmerinnen und Schwimmern sowie deren Eltern und Freunde vielen lieben Dank und wünschen allen eine besinnliche Adventszeit!

Einen ganz besonderen Dank gilt auch dem Team des Schwimmbadcafés, das uns trotz des kurzfristigen Termins – und zudem außerhalb der regulären Öffnungszeiten –  ausgesprochen herzlich und exzellent mit leckeren Salaten, Würstchen und Pommes in einer vorweihnachtlichen Atmosphäre versorgt hat.

Kathrin Cordsen

Pressebeauftragte der TuRa-Schwimmsparte

Kommentare sind geschlossen

Fußball KKL B: TuRa – SV Holstein Pahlen 5:2 (2:2)

HuRa : 03/12/2017 19:11 : Aktuelles

IMG_0163-1Fußball KKL B: TuRa – SV Holstein Pahlen 5:2 (2:2)

Es war wohl eins der wenigen Fußballspiele in Dithmarschen an diesem Sonntag – wenn nicht gar das einzige. Nachdem bereits fünf angesetzte Spieltermine seit Sasonbeginn – darunter die letzten drei hintereinander- ausgefallen waren, wollte man nun unbedingt spielen sofern es die Platzverhältnisse einigermaßen zulassen.
Eigentlich war die Begegnung als Auswärtsspiel angesetzt aber die Platzverhälnisse in Pahlen ließen dort ein Spiel ohnhin nicht zu und so tauschte man kurzfristig den Spielort. Die Chancen für eine Durchführung standen mit dem Stadion in Meldorf wesentlich besser. Obwohl es in der vergangenen Nacht wieder regnete wurde der Platz – unter einigen Auflagen- zum Spiel freigegeben. Und damit konnte sich unsere Mannschaft im letzten Spiel vor der Winterpause noch selbst ein kleines Geschenk zu Weihnachten machen.
Während die 1. Halbzeit ausgeglichen verlief, konnte auch in der 2. Spielhälfte keine der beiden Mannschaften eine Überlegenheit aufbauen – bis zur 66. Minute als Trainer Utech gleich drei frische Spieler einwechselte. Danach ging die Post ab. TuRa dominierte den Gegner. Sehenswerte Spielzüge und Tore waren die zwangsläufige Folge. Fazit: Ein auch in diese Höher völlig verdienter Sieg – vor allem aufgrund der letzten halben Stunde.
Einige Fotos vom Spiel hier.

Kommentare sind geschlossen

Fußball Oberliga B-Junioren: TuRa – JFV Eutin/Malente 2:2 (0:1)

HuRa : 02/12/2017 17:49 : Aktuelles

IMG_9987Mit dem in den drei Minuten der Nachspielzeit erzielten Treffer zum 2:2 durch Niklas Mede rettete dieser wenigsten einen Punkt für den Gastgeber. Eutin ging bereits in der 11' in Führung, die bis zur Halbzeitpause hielt. Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff konnte Janis Plötz den Ausgleich erzielen. TuRa war jetzt präsenter und drängte ständig zum Gästetor ohne jedoch zwingende Chancen zu erarbeiten. Unmittelbar nach drei aufeinanderfolgenden TuRa-Eckstößen, die leider nicht in einen Treffer umgemünzt werden konnten, kam wie aus dem Nichts die 1:2-Führung für Eutin, der TuRa bis zum erlösenden Ausgleich in der Nachspielzeit hinterher rannte.

Kommentare sind geschlossen

Schwimmen: 2. Platz für TuRa-Staffel beim Heider Herbstschwimmen

HuRa : 29/11/2017 20:54 : Aktuelles

Acht unserer TuRa-Schwimmerinnen und Schwimmer nahmen am 11.11.2017 am Heider Herbstschwimmen teil. Frisch aus unserem Trainingslager, welches in den Herbstferien im Meldorfer Schwimmbad stattgefunden hat, gingen alle motiviert an den Start.
Trotz der unangenehmen Luft in der Heider Halle, der langen Wettkampfzeit und der für unsereStaffelfoto klein Schwimmer ungewohnten 50 m Bahn haben unsere Schwimmer mal wieder eine tolle Bilanz zu verzeichnen: 19 Bestzeiten bei 29 Einzelstarts!Startsprung klein Ganz besonders freuen durften sich die Damen unserer Bruststaffel über einen hervorragenden 2. Platz. Jasmin Vogel (Jg. 2000), Mailin Ley (Jg. 2004), Viola Schär (Jg. 2004) und Mareike Müller (Jg. 1994) erkämpften sich eine Zeit von 3:12,81 über die 4 x 50 m Brust.

Foto rechts (v.l.n.r.): Mareike, Mailin, Viola und Jasmin

Foto unten: Fliegender Wechsel bei der Staffel: Mailin übernimmt.

Genug Luft für weitere tolle Platzierungen und Zeiten zeigten alle unsere Schwimmer. Über ganz persönliche Erfolge können sich Mailin über 100 m Freistil, Viola über 200 m Brust, Pascal über 50 m Brust, Björn über 100 m Rücken und Finn-Momme über 400 m Freistil freuen.

Auf unserem Protokoll sticht insbesondere Mareike hervor: Sie verbesserte nicht nur bei allen ihren Starts ihre Zeiten, sondern erreichte mit ihren Leistungen sowohl über 50 als auch über 100 m Freistil den 1. Platz (in 0:31,29 und 1:12,09) sowie über 50 m Brust und 50 m Schmetterling jeweils den 2. Platz.

Kathrin Cordsen
Pressebeauftragte der TuRa-Schwimmsparte

Kommentare sind geschlossen

Handball Kreisliga wJE: TuRa – TSV Büsum und HSG We/He/De – TuRa

HuRa : 26/11/2017 16:58 : Aktuelles

wJEAn diesem Wochenende mussten wir sogar zweimal spielen, da wir das Spiel gegen Büsum verlegen mussten. Das erste Spiel gegen Büsum fand am Freitag während unserer Trainingszeit statt. Hier führten wir schnell mit 3:0. Büsum kämpfte sich jedoch wieder auf ein 3:2 ran. Danach konnten wir jedoch unseren Vorsprung bis zur Halbzeitpause auf 8:3 ausbauen.
In der zweiten Halbzeit ging es dann wieder hin und her, sodass Büsum den Vorsprung noch auf 9:6 verkürzen konnte. Danach spielten wir dann doch wieder souveräner und gewannen mit 16:9.

Beim zweiten Spiel am Sonntag mussten wir nach Weddingstedt. Hier hatten wir den Gegner anscheinend überrascht. Wir führten bereits nach vier Minuten mit 6:0. Mit 9:4 gingen wir dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit konnten die Weddingstedterinnen ihre Chancen besser verwerten. Trotzdem haben wir am Ende verdient mit 14:7 gewonnen.

Christa Landsmann

Kommentare sind geschlossen

Handball Regionsliga mJA: TuRa – SG Brodesholm/Brügge 29:34

HuRa : 26/11/2017 00:22 : Aktuelles

AIMG_9723. mJAWo bleibt nur der Schiedsrichter? Ein Anruf brachte dann Gewissheit: Der für die Begegnung angesetzte Schiedsrichter pfiff andernorts. Nun ja, so etwas kommt schon mal vor. Die Gäste aus Bordesholm wollten natürlich die lange Anfahrt nicht vergebens gemacht haben und spielen. Aber woher so schnell einen Schiedsrichter nehmen?  Aber: Glück im Unglück! Ein als Zuschauer anwesender TuRa-Schiedsrichter erklärte sich bereit in die Bresche zu springen. Und so ging es dann knapp zehn Minuten nach dem ursprünglich angesetzten Spielbeginn los. Bis zum Halbzeitstand von 16:20 war man noch auf Augenhöhe obwohl TuRa meist einem kleinen Rückstand hinterherlief. Man kam in dieser Zeit zwar fünfmal zum Ausgleich aber nie in Führung. Die SG Bordesholm/Brügge war eine eingespielte Mannschaft, die sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen ließ. TuRa mühte sich, musste aber die SG ziehen lassen, die dann letztendlich das Spiel – trotz eines TuRa-Endspurts- sicher gewinnen konnte. Erwähnenswert ist die Leistung der beiden Torhüter, die etliche "todsichere" Chancen ihrer Gegner vereitelten.
Einige Fotos vom Spiel hier

Kommentare sind geschlossen

Handball Regionsliga mJC: TuRa – MTV Herzhorn 27:41

HuRa : 25/11/2017 22:15 : Aktuelles

AIMG_9600Für unsere Junioren gab es hier und heute keinen Blumentopf zu gewinnen. Herzhorn brachte mit seinen acht angereisten Spielern, die wohl fast ausnahmlos dem älteren Jahrgang der C-Junioren angehörten,  deutlich mehr Kampfgewicht und Körpergröße auf's Parkett als die TuRaspieler. Bis fünf Minuten nach der Halbzeitpause konnten unsere Junioren den Rückstand noch in Grenzen halten. Dann aber machte sich die stärkere körperliche Konstitution der Herzhorner bemerkbar. Sie bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus während bei TuRa mit den körperlichen Kräften auch die Konzentration nachließ. In den letzten zwanzig Spielminuten konnte man nur sechs Treffer im gegnerischen Gehäuse unterbringen während der MTV in dieser Zeit noch 20 Treffer erzielte.
Einige Fotos vom Spiel hier

Kommentare sind geschlossen

Royal Groupz UG – RoyaliX Logistics sponsert Sporttaschen für die C-Juniorinnen

HuRa : 24/11/2017 16:24 : Aktuelles

Hummel Sporttaschen C-Juniorinnen
Die C-Juniorinnen von TuRa Meldorf bedanken sich bei der Firma Royal Groupz UG aus Meldorf – RoyaliX Logistics für das großzügige Sponsoring von hochwertigen Hummel-Sporttaschen. Nun haben alle Sportlerinnen einheitliche Taschen und vor allem genügend Platz um alle notwendigen Utensilien unterzubringen.

RoyaliX Logistics ist eine Marke der Royal Groupz UG
Ihr Logistikpartner in Norddeutschland.
Unser Transportservice ist in Deutschland dafür bekannt, einer der Zuverlässigsten, Sichersten und Preiswertesten zu sein. Wir sind stolz auf unseren Service und die Qualität, die wir unseren Kunden anbieten. Unsere eigenen Lager- und Logistikzentren sowie die unserer Partner sind an strategisch günstigen Orten in Norddeutschland, um unnötige Kosten zu verhindern.

Mehr über RoyaliX Logistics:
https://royalix.de/dienstleistungen/

Kommentare sind geschlossen

Handball Kreisliga Frauen: TuRa – HSG Weddingst./Hennst./Delve II 20:25

HuRa : 19/11/2017 21:42 : Aktuelles

Titel-IMG_9571Bis zur 40. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel und die Hoffnung auf einen positiven Ausgang für TuRa war nicht unbegründet. Mal führte TuRa, mal führte die HSG – keine Mannschaft konnte sich dabei signifikant absetzen. Dann aber zog die HSG davon und baute ihren Vorsprung auf vier Tore aus, den TuRa nur zweimal auf drei reduzieren konnte. Woran lag der Einbruch nach vierzig Minuten Spielzeit? Konditionelle Schwächen oder nachlassende Konzentration? Oder beides? Am Kampfgeist lag es jedenfalls nicht und das gibt Hoffnung für die weiteren Spiele.
TuRa-Kader: (Trikotnummer, Name, Tore)
1 Nele Höhrmann, 2 Lara Kristin Schulz (1), 3 Carina Plath (8), 5 Naja Sophie Kleinschmidt (3), 6 Lena Mohrdieck (1), 7 Bente Plath, 8 Rebecca Everding, 9 Julia Jacobsen (2), 11 Johanna Rohde (1), 13 Jonna Peters (3), 14 Sarah Sofie Jürgens, 16 Denise Lorenz (1), 17 Kristin Selle, 23 Levke Mikolajewicz

Fotos vom Spiel hier

Kommentare sind geschlossen

TuRa gewinnt Volleyballturnier des SV Hemmingstedt

HuRa : 15/11/2017 23:10 : Aktuelles

Bild 1 VBAm Sonntag, den 12.11. fand das 3. Volleyballturnier des SV Hemmingstedt statt. 10 Mannschaften kamen der Einladung nach und sorgten für spannende Spiele an diesem Sonntag. Für Speis und Trank wurde gesorgt und machte die wenigen Pausen trotzdem noch angenehm.TuRa Meldorf gelang es am Ende sich gegen Heide und Ellerhoop zu behaupten und sicherte sich den ersten Platz.
Das nächste Turnier ist am 13.1. 18 in Glückstadt. Unser Fledermausturnier ist 17. / 18.2 .2018.

Udo Schmiedlau
Bild 2 VB

  1. TuRa
  2. MTV Ellerhoop
  3. MTV HEI
  4. Post Sport HEI
  5. Gymn.IZ
  6. Hemmingstedt 2
  7. SSVW Welmbüttel
  8. Hemmingstedt 1
  9. TV GH Wrist
  10. MTV Burg
Kommentare sind geschlossen

Offensive Kinderturnen

HuRa : 13/11/2017 18:00 : Aktuelles

Kinderturnen IIIn der Großsporthalle waren die Kinder los. Jungen und Mädchen zwischen vier und 15 Jahren tummelten sich an allen von TuRa zur Verfügung gestellten Turngeräten. Sogar im Fechten konnten sich Interessierte bei Karsten Schrum ausprobieren. Im Rahmen der bundesweiten Initiative des Deutschen Turner-Bundes hatte TuRa Meldorf am 12. November 2017 zur „Offensive Kinderturnen“ eingeladen und fast 100 Kinder und Jugendliche waren dem Aufruf gefolgt. Es wurde drei Stunden lang bei fetziger Musik getanzt, gespielt, geturnt und getobt. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Zur Belohnung bekamen alle am Ende eine Urkunde.
Einige Fotos mehr? Dann weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen
« Seite 1 »
Trennlinien definieren
link zu werder
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Brückenlauf
Trennlinien definieren
Facebook
  • 387837Besucher gesamt:
  • 14Besucher heute:
  • 213Besucher gestern:
  • 204Besucher pro Tag:
  • 0Momentan online:
  • 01/01/2012gezählt ab: