click map
link zu shfv link zu dosb

Floorballfoto
Am 26.11.2017 bestritt die U15-Floorball Mannschaft bereits ihren dritten Spieltag in der Verbandsliga Nord. Im ersten Spiel mussten wir gegen den Tabellenführer BW 96 Schenefeld 2 antreten. In der ersten Halbzeit taten wir uns dann auch recht schwer und lagen trotz zweier Tore von Finn Erik Eitschberger mit 2 : 5 hinten. Obwohl Schenefeld kurz nach der Pause auf 2 : 6 erhöhte, waren wir jetzt deutlich besser im Spiel. Als Finn Erik Eitschberger und Hossein Hosseini auf 4 : 6 verkürzten, lag eine Überraschung in der Luft. In der Folge dominierten wir das Spiel, konnten aber den Anschlusstreffer nicht erzielen. Schenefeld nutzte dann eine kleine Schwächephase und entschied das Spiel durch vier weitere Tore. Den Abschluss setzte dann Tim Heinsohn mit dem 5 : 10 Endstand. Diese starke Leistung ließ für das 2. Spiel hoffen.

In der 1. Halbzeit spielten die Baltic Bruins 2 (SG Kieler Floorball Klub/Neuwittenbek) ihre ganze Überlegenheit aus und nutzten unsere Abwehrschwächen konsequent aus. Folgerichtig lagen sie zur Halbzeit mit 4 : 7 in Front. In der Pause analysierten wir das Spiel und stellten auch zwei unsere Blöcke um. Danach lief es besser. Kurz nach Wiederanpfiff verkürzte Finn Erik Eitschberger nach Vorlage von Tim Heinsohn auf 5 : 7. Zwar konnten die Baltic Bruins noch auf 5 : 8 erhöhen, doch dann waren wir am Drücker.

Der Block von Lyonell Hack, Amrei Johanna Härtel und Jakob Larson Stubbendieck schaffte innerhalb von nur 2 Minuten den Ausgleich, wobei jeder ein Tor beisteuerte. Als wir dann zwei Strafen kurz hintereinander kassierten, droht das Spiel wieder zu kippen. Doch unsere Abwehr und unser Goalie – Lena Martens – hielten das Unentschieden fest. Als Finn Erik Eitschberger dann in Unterzahl sogar das 9 : 8 erzielte, wagen wir an einen Sieg zu glauben. Zwar glichen die Baltic Bruins noch einmal aus, aber Hossein Hosseini nach Vorlage von Jorik Johannes Sokoli brachte uns wieder mit 10 : 9 in Front. Leider fehlten uns dann die Erfahrung und das Glück diesen knappen Vorsprung ins Ziel zu retten. Nachdem die Baltic Bruins in der 12. Minute ausglichen und kurze Zeit später sogar in Führung gingen, wollte uns einfach kein weiteres Tor gelingen. Mit dem 10 : 12 Treffer entschieden die Baltic Bruins das Spiel glücklich für sich.

So schlussfolgerte Ilka Martens dann auch: „Mit diesem starken Auftritt hat sich unsere Mannschaft den Respekt der ganzen Liga erarbeitet.“

Amrei Johanna Härtel (Torhüterin 1. Spiel, 1 Tor, 2 Assist), Jakob Larson Stubbendieck (2 T), Paula Neumann, Josefine Lindemann, Tim Heinsohn (1 T), Hossein Hosseinim (2 T, 1 A), Lyonell Hack (1 T, 2 A), Finn Erik Eitschberger (7 T), Jorik Johannes Sokoli (1 T, 1 A), Lena Martens (Torhüterin 2. Spiel).

Spielbegegnungen des 3. Spieltages – U15 Kleinfeld Verbandsliga Nord:

Heim

Gast

Ergebnis

Baltic Bruins 2 (SG KFK/NWI)

Sport-Club Itzehoe

5:13

(2:6;3:7;-:-)

TuRa Meldorf

BW96 Schenefeld 2

5:10

(2:5;3:5;-:-)

PSV Flensburg

Sport-Club Itzehoe

1:22

(0:11;1:11;-:-)

BW96 Schenefeld 2

SG Hohenwest./Münsterd./Kölln-Reisiek

11:9

(7:3;4:6;-:-)

Baltic Bruins 2 (SG KFK/NWI)

TuRa Meldorf

12:10

(7:4;5:6;-:-)

SG Hohenwest./Münsterd./Kölln-Reisiek

PSV Flensburg

14:1

(6:0;8:1;-:-)

 

Aktuelle Tabelle – U15 Kleinfeld Verbandsliga Nord:

Pl.

Mannschaft

Sp.

S

U

N

SDS

SDN

Tore

Tordiff.

Pkt.

1

BW96 Schenefeld 2

6

6

0

0

0

0

68

:

23

45

18

2

Sport-Club Itzehoe

6

5

0

1

0

0

86

:

26

60

15

3

SG Hohenwestedt/Münsterdorf/Kölln-Reisiek

6

4

0

2

0

0

74

:

30

44

12

4

Baltic Bruins 2 (SG KFK/NWI)

6

2

0

4

0

0

34

:

62

-28

6

5

TuRa Meldorf

6

1

0

5

0

0

36

:

74

-38

3

6

PSV Flensburg

6

0

0

6

0

0

17

:

100

-83

0

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Trennlinien definieren
link zu werder
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Brückenlauf
Trennlinien definieren
Facebook
  • 421515Besucher gesamt:
  • 7Besucher heute:
  • 162Besucher gestern:
  • 182Besucher pro Tag:
  • 1Momentan online:
  • 01/01/2012gezählt ab: