click map
link zu shfv link zu dosb

Benjamin HübnerGleich mit dem ersten Angriff hatte die SG Meldorf / Ostrohe die Chance in Führung zu gehen. Auch die Anfangsphase gehörte den Jungs der SG Meldorf / Ostrohe. In der 7.Spielminute sorgte dann ein Missverständnis in der Defensive für das erste Gegentor am heutigen Tage. Dieses Tor spielte der Mannschaft von Groß-Grönau in die Karten. Ab jetzt konnte der Gastgeber sein gewohntes Spiel durchziehen und sehr defensiv stehen und auf Konter lauern. Nach einem der seltenen Angriffe des Gastgebers konnte dann der Spieler Oldenburg nach einer guten Flanke auf 2:0 erhöhen. Dieses sollte auch der Pausenstand sein.
In der Pause stellte Coach Ehlers das System um und die SG Meldorf / Ostrohe kam mit großen Elan aus der Pause. Dieser Aufwand sollte in der 50.Minute belohnt werden. Nach einem guten Angriff war Alexander Maron zur Stelle und erzielte sein 5. Tor in dieser Saison. Damit war sein Torhunger am heutigen Tage aber noch nicht gestillt. In der 58.Spielminute war Maron erneut zur Stelle und glich mit dem 2:2 aus.
Nach dem Ausgleich versuchte der Gastgeber wieder spielerische Akzente zu setzen, welches ihnen aber nicht gelang. Die SG Meldorf / Ostrohe zeigte nun ihre Qualität und machte das Spiel. Leider konnte dieses nicht mehr in Tore umgemünzt werden.
Letztendlich nehmen wir den Punkt gerne mit, hätten aber bedingt durch die starke 2. Halbzeit sicherlich auch einen Sieg verdient gehabt. Diese drei Punkte sollen nun am nächsten Samstag beim Heimspiel gegen Hagen Ahrensburg im Stadion an der Promenade geholt werden.

Benjamin Hübner

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Trennlinien definieren
link zu werder
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Brückenlauf
Trennlinien definieren
Facebook
  • 408968Besucher gesamt:
  • 74Besucher heute:
  • 218Besucher gestern:
  • 220Besucher pro Tag:
  • 0Momentan online:
  • 01/01/2012gezählt ab: