click map
link zu shfv link zu dosb

Archiv für die Kategorie „Aktivitäten Leichtathletik“

Sportabzeichenerfüller

Am 07. März 2018 fand unsere diesjährige Leichtathletik-Spartenversammlung statt, diesmal im Mehrzweckraum der TuRa-Geschäftsstelle am Stadion. Auf der Tagesordnung standen nach dem Bericht der Spartenleiterin Ehrungen und die Verleihung der Sportabzeichen für 2017. Der Raum war gut gefüllt, da die meisten ihr Sportabzeichen persönlich abholen wollten.

Fiete Timm und Merle Jokisch Lena Gutt
Fiete Timm und Merle Jokisch haben für ein Jahr einen kleinen Mitbewohner in ihrem Kinderzimmer, sie haben die Wanderpreise für ihren Einsatz im Training und Wettkampf bekommen.

Lenja Gutt (rechts) zeigt stolz das Jahrbuch der Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik, in dem auch ihre gute Leistung im 800m-Lauf aufgeführt ist.

Bericht der Spartenleiterin

Alle Sportabzeichenteilnehmer

Foto3
Am 01.April machten sich Emily Scherf, Levke Schaal von TuRa Meldorf und Jonna Borwieck vom MTV Heide gemeinsam mit Trainer Slava Karsten auf den Weg nach Hamburg, um dort am Kindersportfest  des HSV teilzunehmen. Die Aufregung der Mädchen war groß, da mit 30 bzw. 43 Kindern viele Teilnehmerinnen in ihren Altersklassen waren. Unbeeindruckt davon zeigten in der AK 11 Jonna mit 4,50m und Levke mit 7,00m bei der ersten Disziplin, dem Medizinballstoßen, dass auch die Dithmarscher Kraft haben.
Emily stieg in der AK 10 mit einer persönlichen Bestleistung von 4,14m im Weitsprung in den Wettkampf ein.Levke

Bei den großen Mädchen folgte dann ebenfalls der Weitsprung, den auch Levke mit einer schönen neuen persönlichen Bestleistung von 4,22m abschloss. Jonna, die erst seit kurzem mittrainiert, deutete hier ihr Potential mit 3,54m an und sprintete dann in 9,89s über die 50m-Hürden, Levke lief diese Strecke in 8,94s.
Emily sprintete über die 50m-Hürden ebenfalls in neuer persönlicher Bestzeit von 8,91s und auch im folgenden  400m-Lauf lief sie mit einer Zeit von 1:18,26 min ein beherztes Rennen.
Beim Reifenschleuderwurf zeigte Emily mit 9,00m, dass auch hier noch Potential vorhanden ist, überlegen klettert sie dennoch als Siegerin des Mehrkampfes auf das Siegertreppchen.
Levke und Jonna hatten währenddessen noch den Hochsprung vor sich, den sie aber beide bravourös meisterten. Für Levke standen am Ende 1,26m und für Jonna 1,02m in den Ergebnislisten.
Auch hier in der Altersklasse W11 konnte Levke den Siegerpokal entgegennehmen, Jonna belegte den 9. Platz.
Aber alle drei haben gezeigt, dass mit ihnen auch in Hamburg zu rechnen ist und wir freuen uns schon jetzt auf eine tolle Sommersaison und wünschen den Mädchen weiter viel Erfolg.

ASAM_1009

Auf der diesjährigen Leichtathletik-Spartenversammlung konnte Spartenleiterin Heike Kulda wieder auf ein erfolgreiches Leichtahtletikjahr zurückblicken. In ihrem Jahresbericht führte sie zahlreiche Wettkämpfe und andere Veranstaltungen an, an denen die TuRa-Sportler teilgenommen haben. Besonders erwähnt wurden die beiden Nachwuchssportler Lenja Gutt und Jakob Thiessen, die für ihre Leistungen den Wanderpreis für Nachwuchssportler erhielten. Einen Eintrag in das Jahrbuch des Schleswig-Holsteinischen-Leichtathletikverbandes konnten die beiden Sportler Levke Schaal und Emely Scherf durch ihre sportlichen Spitzenleistungen erreichen. Beide werden schon seit Jahren in dieser Bestenliste des Verbandes geführt.


Der schon traditionellen Verleihung der Sportabzeichen folgte die Wahl des Spartenleiters bzw. der Spartenleiterin für das nächste Jahr. Keiner der Anwesenden zog auch nur in Betracht einen Gegenkandidaten für Heike Kulda vorzuschlagen. Sie leitet die Sparte schon seit Jahren hervorragend. Also war die Wahl eine reine Formsache. Wiederwahl wurde vorgeschlagen und auch einstimmig durchgeführt. Heike bedankte sich für das Vertrauen und nahm die Wahl an. In ihrem Schlusswort bedankte sie sich  besonders bei Ute Staack, Anke und Harry Schneider, Rosemarie Schwantes, Birte Jark-Evers und Uwe Peterson für die Unterstützung im vergangenen Jahr und wünschte allen eine erfolgreiche neue Saison.

Jahresbericht der Spartenleiterin
Sportabzeichenteilnehmer
Ehrungen

 

Heike Kulda und sportliche Kinder
Im Rahmen der jährlichen Sportabzeichen-verleihung konnte Leichtathletik-Spartenleiterin Heike Kulda dem Geschwisterpaar Dzejlan und Dzenisa  Hajdinovic  die Wanderpokale für die besten Nachwuchssportler in 2015 überreichen.
Dzejlan erreichte bei den Hallenkreismeister-schaften in Weddingstedt den 3. Platz beim 4-Runden-Lauf,  im Mehrkampf-Cup den 2. Platz  sowie bei den Kreismeisterschaften in Brunsbüttel den 2. Platz im Schlagballwurf und en 3. Platz im 50m Lauf.
Seine Schwester konnte bei den Kreismeister-schaften in Brunsbüttel ebenfalls sehr gute Platzierung enerreichen:  Den 2. Platz im 50m-Lauf, den 2. Platz im Weitsprung und den 4. Platz im Schlagballweitwurf.
Wegen ihrer hervorragenden sportlichen Leistungen wurde Levke Schaal in das Jahrbuch des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-verbandes (Bestenliste) aufgenommen – und das nicht zum ersten Mal. Bereits im vergangenen Jahr fanden ihre Leistungen dort  Eingang.  Dieses Mal ist sie in der Bestenliste mit drei Einträgen vertreten:  1. Platz im 50m-Lauf, 3. Platz im 800m-Lauf sowie der 7. Platz über 5000 Meter.
Allen Sportlern herzlichen Glückwunsch zu ihren Auszeichnungen und weiterhin viel sportlichen Erfolg.