click map
link zu shfv link zu dosb

Fiete-Tegeder-Cup 2015 – Beachhandballturnier in der größten Sandkiste Meldorfs

HuRa : 01/06/2015 23:25 : Aktivitäten Handball

FTC 2015-1 (4)Das Wetter spielte mit: Der FTC 2015 konnte bei bestem Handballwetter (kaum Regen, niedrige Temperaturen) starten! Ca. 50 Jugendliche der Minis bis C-Jugendlichen starteten in altersgemischten Mannschaften und zeigten tolle Spiele auf ungewohntem Untergrund. Prellen war heute out, gute Zuspiele, schnelles Auge und kräftige Beine gefragt!
Kreative Mannschaftsnamen wie z. B. "Die wilden Hummeln" – "Die !!!!!!!! Ausrufezeichen" – "Juventus Urin"  und "Einhörner" waren schnell gefunden und so konnten die Spiele in der größten Sandkiste Meldorfs starten. Am Ende setzten sich "Die wilden Hummeln" ohne Niederlage als Turniersieger durch – am meisten zählte jedoch der große Spaß und das tolle Miteinander der versammlten TuRa-Handballjugend.
Als Betreuer wirkten die B-Jugendlichen mit, die auch noch 2 Spiele als Team "Frisch & Jung" gegen "Alt & Erfahren" (zusammengesetzt aus Betreuern und Ehemaligen) spielen konnten. Das Team "Alt & Erfahren" spielte frisch auf und gewann das erste Spiel hoch, im 2. Spiel hatte Team "Frisch & Jung" jedoch einige Auswechselspieler mehr und musste das Spiel mit lediglich einem Tor verloren geben.
Fiete Tegeder agierte an diesem Tag lediglich als Zuschauer, da er eventuell seine Sporthose zu Hause vergessen hatte. Spaß hatte er trotzdem, denn auch seine Familie (Schwiegertochter-Sohn-2 Enkel) spielten bei diesem Turnier mit.
Als Grillmeister fungierten wieder die erfahrenen Alt-Handballer Wolle & Reise, die den Gaumenschmaus "FTC-Burger" zubereiteten, bis der Grill leergefegt war.
Mehr Fotos vom FTC hier

Nina Wollatz

 

Kommentare sind geschlossen

Dithmarscher Handball-Minis messen sich in Meldorf

HuRa : 27/03/2015 21:45 : Aktivitäten Handball, Minis Handball

Minis IMG_7359 reduziert Am 21. März trafen sich die Minimannschaften der Dithmarscher Handballverei­ne in der Meldorfer Großsporthalle zum Kräftemessen. Insgesamt waren elf Mannschaften aus fünf Vereinen in der Domstadt zusammengekommen. Turas Miniabteilung trat mit insgesamt 25 Akteuren in drei Mannschaften an.
Die niedliche Bezeichnung „Minis“ tragen die Handballerinnen und Handballer der Jahrgänge 2006 bis 2009, sie sind also zwischen 5 und 8 Jahren alt. Damit dieser Altersunterschied nicht zu sehr ins Gewicht fällt, wurde, wie auf allen Miniturnieren, in zwei Gruppen gespielt, unterteilt nach Fortgeschrittenen bzw. älteren Spielerinnen und Spielern und den Talenten, die noch nicht so lange am Training teilnehmen. Jeweils vier Feldspieler und ein Torwart wetteifern mit ei­ner gegnerischen Mannschaft auf einem eigens abgeklebten kleinen Handball­feld.
 Minis IMG_7312 reduziertMinis IMG_7342 reduziertFür das leibliche Wohl sorgten dankenswerterweise wieder einmal Mütter und Väter der Meldorfer Spielerinnen und Spieler, die Kuchen, Muffins und Laugen­gebäck mitbrachten und abwechselnd den Verkauf dieser und weiterer Lecke­reien übernahmen.

weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

Erlebnis THY CUP 2014

HuRa : 03/01/2015 14:56 : Aktivitäten Handball, Jugend Handball

THY-Cup 1Am 27.12.2014 startete für die wJC (Handball) von TuRa Meldorf ein großes Abenteuer. Die Mannschaft freute sich schon seit vielen Wochen auf die Teilnahme an dem großen Handball-Jugendturnier THY CUP in Thisted (Dänemark). Insgesamt nahmen 12 der 14 Spielerinnen zusammen mit ihren beiden Trainern Hardy Mildner und Jan Horstmann und unterstützt vom betreuenden Vater Daniel Janßen an dieser internationalen Veranstaltung teil.

Der THY CUP ist ein Hallenhandballturnier für weibliche und männliche Mannschaften von der E- bis zur A-Jugend, das in diesem Jahr bereits zum 37. Mal veranstaltet wurde. Insgesamt waren diesmal knapp 100 Mannschaften aus 34 dänischen und deutschen Vereinen vertreten. Die weiteste Anreise in den hohen Nordwesten Dänemarks hatte dabei wohl der Verein MTV Wangen, der aus der Nähe vom Bodensee kommt. Neben TuRa Meldorf nahmen mit Mannschaften aus Hamburg und dem Großraum Flensburg – Tarp noch einige andere Mannschaften aus Schleswig-Holstein teil.
Bewunderung der dänischen MannschaftenZuversicht und Hoffnung Spiel gegen den Finalgegner Erwärmung vor den Spielen

weiterlesen »

Kommentare sind geschlossen

Handball-Rasenturnier in Norderstedt

HuRa : 26/06/2014 00:18 : Aktivitäten Handball, Jugend Handball

Norderstedt 2014 Bericht von Astrid SommerHB Norderstedt Foto 1
Mit  fast 50 Jugendlichen fuhren wir vom 20. bis 22.06.  zum Rasenturnier nach Norderstedt.

Seit mehreren Jahren schon besuchen wir mit verschiedenen  Mannschaften von der D- bis zur A-Jugend dieses Turnier.

Auch in diesem Jahr waren wir mit D-, C- und B-Mädchen und C- und A-Jungs auf dem Turnier vertreten.
Während die 3 jüngeren Mannschaften sehr gut  besetzt waren, spielten bei der mA 3 B-Jugendliche mit,  4  Mädchen aus der C-Jugend unterstützten die wB.

Super organisiert war wieder die Einquartierung in den Klassenzimmern und die Verpflegung. Eine riesige Zahl anHB Norderstedt Foto 2 freiwilligen Helfern hat für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.                                                                           
                                                                                   
HB Norderstedt Foto 3Alle 5 Mannschaften hatten am Samstag 3 Spiele. Während die A-Jugend bei 7 Mannschaften „Jeder gegen Jeden“ spielte, ging es in den anderen Teams um den Einzug in A- oder B-Pokal.

Bis auf die wB schafften sogar alle Mannschaften, sich für den A-Pokal zu qualifizieren und auch die A-Jugend gewann 2 ihrer 3 Spiele.

Der Einzige, der nicht so recht mitspielte, war der Wettergott, der Regen und HB Norderstedt Foto 4Sturm  zu uns brachte. Da konnten auch die paar Sonnenstrahlen nicht wirklich überzeugen. Abends fand die obligatorische Disko in der Mensa statt und für alle Fußball Interessierten wurde in der Sporthalle auf Großleinwand (es war die Trennwand der Sporthalle) das WM-Spiel Deutschland gegen Ghana gezeigt.
Am Sonntag wurde dann fast allen Mannschaften gezeigt, dass im A-Pokal doch wirklich die starken Mannschaften  vertreten sind und auch unsere mA/B-Truppe wurden Grenzen aufgezeigt, wobei sie auch hier ein Spiel nur mit einem Tor verloren.
Unsere wC hat es geschafft,  5. im A-Pokal zu werden und hat damit eines der besten Ergebnisse in unserer Norderstedt-Zeit mit nach Hause genommen.
HB Norderstedt Foto 5HB Norderstedt Foto 6

Kommentare sind geschlossen

TuRaner nahmen am HGN-Cup in Norderstedt teil

HuRa : 17/06/2013 09:34 : Aktivitäten Handball

HGN TitelFoto 3Foto 2

 

Am 15.06. und 16.06.2013 fand in Norderstedt der HGN-Cup statt. Wir sind bereits am Freitag mit ca. 35 Jugendlichen mit dem Bus angereist, da bereits am Samstag um 09:30h die ersten Spiele stattfanden. Übernachtet wurde in den Klassenräumen nebenan im Schulzentrum. Bei diesem toll organisierten Turnier hatten wir wirklich sehr, sehr viel Spaß. Bis auf einen kurzen, aber heftigen Regenschauer am Samstag hat das Wetter wirklich sehr gut mitgespielt.
Aus sportlicher Sicher war die Vorrunde leider nicht sehr erfolgreich, so dass wir mit allen Mannschaften in der Hauptrunde um den B-Pokal mitspielen durften. Für die männl. A hieß es leider: Nicht viel gewonnen, aber eine Menge Spaß gehabt, dank der tatkräftigen Unterstützung einiger B-Spieler. Die weibl. C hatte ebenfalls ein wenig Pech, da sich eine Spielerin schon sehr früh verletzte und nicht mehr weiterspielen konnte. Somit mussten die Spielerinnen alle Spiele voll durchspielen. Im D-Bereich (Jungs und Mädchen) waren wir um einiges erfolgreicher und konnten doch einige Siege für uns verbuchen. Die männl. D wurde sogar 2. im B-Pokal.
Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und hoffen, dass wir wieder soviel Glück mit dem Wetter haben werden.
Jochen Strufe und Christa Landsmann

Kommentare sind geschlossen

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Kreisoberliga!

HuRa : 12/05/2013 12:47 : Aktivitäten Handball, Damen Handball, Ergebnisse/Berichte Handball

Hanballdamen MannschaftsbildEin hart erkämpfter Sieg gegen die HSG SZ O/W/W II
Die HSG SZ O/W/W 2 präsentierte sich von Beginn an ganz anders als im Spiel die Woche davor. Es zeigte sich eine engagiert zur Sache gehende Abwehr. Es wurde jeweils Anni Wenzel oder Natascha Weller kurz gedeckt, was den anderen Spielern jedoch mehr Raum verschaffte. Da wir dieses Spiel auch auf jeden Fall gewinnen wollten, war der Sieg bis zum Schluss hart umkämpft, TuRa ging aber als verdienter Sieger hervor. Eine sehr perfekte Saison ging somit für uns zu Ende. Die Mannschaft freut sich auf die Aufgabe Kreisoberliga in der nächsten Spielzeit.
Halbzeit 15:15 Endstand 30:31
Torschützen TuRa: Hinz, Riedlewski und Heinitz je 2, Klinck 3, Nommensen 5, Wenzel 6 und Weller 11

Kommentare sind geschlossen
« Seite 1 »
Trennlinien definieren
link zu werder
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Trennlinien definieren
Brückenlauf
Trennlinien definieren
Facebook
  • 347612Besucher gesamt:
  • 34Besucher heute:
  • 206Besucher gestern:
  • 217Besucher pro Tag:
  • 0Momentan online:
  • 01/01/2012gezählt ab: