click map
link zu shfv link zu dosb

Archiv für die Kategorie „Leichtathletik“

Sportabzeichen 112x137 Bis zu den Herbstferien ist noch Gelegenheit, Leistungen für das Sportabzeichen im Stadion abzulegen:

  dienstags :  19.09.     26.09.     10.10.     (am 03.10. ist Feiertag)

  mittwochs:  20.09.     27.09.     11.10.      (am 04.10. fällt Sportabzeichen aus)

  Treffen wie immer um 17.30 Uhr im Stadion.

Sportabzeichen 1Dienstag ist bei TuRa Sportabzeichentag, das wissen Imke und Jens schon lange, sie streben ihr 8. bzw. 9. Abzeichen an, Rosemarie Schwantes bereits ihr 37! Diesmal war sogar Besuch aus Frankreich dabei, Marie ist als Austauschschülerin für drei Monate in Meldorf. Nachdem einige Teilnehmer als Ausdauerleistung den Langstreckenlauf absolviert hatten (800 m für Jugendliche, 3000 m für Erwachsenen), stand diesmal Springen auf dem Programm, Weitsprung mit Anlauf gilt als Koordinationsaufgabe, Standweitsprung ist eine Kraftübung. Die vierte Anforderung für das Sportabzeichen ist die Schnelligkeit, hier ist der Sprint über 50 bzw. 100 m die Disziplin der Leichtathletik. Zu allen Übungen gibt es Alternativen, auch in den Sportarten  Walking, Schwimmen, Radfahren und Turnen. Die geforderten Leistungen sind nach Alter abgestuft für 6- bis 90-Jährige. Kommt einfach mal vorbei, wir treffen uns dienstags und mittwochs um 17.30 Uhr im Stadion.
(Bitte aktuelle Infos auf der TuRa-Internetseite beachten unter Sportart:  Sportabzeichen)

Einige Fotos hier 

Sportabzeichen 112x137Im Mai fangen wir wieder mit dem Sportabzeichentraining an, der erste Termin ist am 16.05.2017

Wir treffen uns im Stadion an der Promenade.

Unsere Trainingszeiten:

dienstags:   17.30 Uhr bis 19.00 Uhr
mittwochs:  17.30 Uhr bis 19.00 Uhr (mittwochs 
nicht regelmäßig, über Ausfall wird auf dieser Seite informiert)

Der Sportabzeichentreff am Mittwoch kann ab und zu ausfallen, außerdem sollen Sondertermine wie Radfahren und Werfertag auch mittwochs stattfinden. Falls das Stadion belegt ist (Fußball), ziehen wir evtl. um auf den Sportplatz am Otto-Nietsch-Weg. Aktuelle Informationen dazu hier auf dieser Seite.

 

Foto3
Am 01.April machten sich Emily Scherf, Levke Schaal von TuRa Meldorf und Jonna Borwieck vom MTV Heide gemeinsam mit Trainer Slava Karsten auf den Weg nach Hamburg, um dort am Kindersportfest  des HSV teilzunehmen. Die Aufregung der Mädchen war groß, da mit 30 bzw. 43 Kindern viele Teilnehmerinnen in ihren Altersklassen waren. Unbeeindruckt davon zeigten in der AK 11 Jonna mit 4,50m und Levke mit 7,00m bei der ersten Disziplin, dem Medizinballstoßen, dass auch die Dithmarscher Kraft haben.
Emily stieg in der AK 10 mit einer persönlichen Bestleistung von 4,14m im Weitsprung in den Wettkampf ein.Levke

Bei den großen Mädchen folgte dann ebenfalls der Weitsprung, den auch Levke mit einer schönen neuen persönlichen Bestleistung von 4,22m abschloss. Jonna, die erst seit kurzem mittrainiert, deutete hier ihr Potential mit 3,54m an und sprintete dann in 9,89s über die 50m-Hürden, Levke lief diese Strecke in 8,94s.
Emily sprintete über die 50m-Hürden ebenfalls in neuer persönlicher Bestzeit von 8,91s und auch im folgenden  400m-Lauf lief sie mit einer Zeit von 1:18,26 min ein beherztes Rennen.
Beim Reifenschleuderwurf zeigte Emily mit 9,00m, dass auch hier noch Potential vorhanden ist, überlegen klettert sie dennoch als Siegerin des Mehrkampfes auf das Siegertreppchen.
Levke und Jonna hatten währenddessen noch den Hochsprung vor sich, den sie aber beide bravourös meisterten. Für Levke standen am Ende 1,26m und für Jonna 1,02m in den Ergebnislisten.
Auch hier in der Altersklasse W11 konnte Levke den Siegerpokal entgegennehmen, Jonna belegte den 9. Platz.
Aber alle drei haben gezeigt, dass mit ihnen auch in Hamburg zu rechnen ist und wir freuen uns schon jetzt auf eine tolle Sommersaison und wünschen den Mädchen weiter viel Erfolg.